Home » iPad » Die iPad-Lieferung mit Hermes – was gibt es zu beachten?

Die iPad-Lieferung mit Hermes – was gibt es zu beachten?

Eine Entscheidung von Apple sorgt seit der Vorstellung des neuen iPad in der deutschen Community für Unmut: Einen Großteil der Vorbestellungen lässt Apple vom Transportdienstleister Hermes ausliefern. Das wäre im Prinzip nicht so schlimm, wenn nicht einige Apple-Nutzer damit sehr schlechte Erfahrungen gemacht hätten.
Im November 2010, als das iPhone in Deutschland endlich ohne Netlock erhältlich war, versendete der Mobilfunkanbieter O2 das iPhone 4 mit Hermes. Schnell häuften sich im Kundenforum die Meldungen, nach denen einige Nutzer ein leeres Paket empfangen haben (wir berichteten).

Die Masche war damals immer die selbe: Das Paket wurde an einer Stelle mehr oder weniger sauber geöffnet, um das iPhone erleichtert und anschließend wieder geschlossen. Das offensichtlich beschädigte Paket, welches nun spürbar zu wenig wog, konnte man natürlich nicht dem eigentlichen Empfänger zukommen lassen. Deswegen wurde ein Großteil der Pakete bei Nachbarn abgegeben, ohne überhaupt zu prüfen ob der Empfänger anwesend ist. Andere Pakete hat man schnell vor die Tür oder in das Fensterbrett gestellt. Obwohl es sich hier um Einzelfälle handelte, kann man davon augehen dass über 100 Kunden von der Problematik betroffen waren.
Das ursprüngliche Problem an der Sache ist die Unternehmensstruktur von Hermes. Eine halbstündige Reportage des WDR vom vergangenen August beleuchtet die Methoden des Transportdienstleisters genauer:

Das Problem sind die vielen Subunternehmer, die mit ihren privaten Fahrzeugen für geringen Lohn die Aufträge ausführen und letztendlich für den Endkunden das “Gesicht” der Marke Hermes repräsentieren und somit das Image prägen. Laut der Reportage verdient ein Zusteller bei Hermes ca. 3€ netto pro Stunde, es verwundet also kaum dass sich die Zusteller nach anderen Verdienstmöglichkeiten umsehen. Einige Fahrer treiben es absichtlich zu weit, um gekündigt zu werden. Wer selber kündigt, muss danach mit einer Kürzung des Arbeitslosengeldes rechnen.

Viele Kunden haben jedoch von unterschiedliche Meinungen zu diesem Thema, da von Region zu Region natürlich starke Qualitätsunterschiede vorherrschen. Die Probleme mit dem iPhone 4 von O2 traten augenscheinlich deutschlandweit auf, einige Berichte deuten sogar auf einen organisierten Diebstahl hin. Trotz vieler Meldungen handelt es sich nur um Einzelfälle, die auf keinen Fall die Regel darstellen. Problematisch wird es nun jedoch, wenn am Freitag tausende Pakete von Apple in der Zustellung sind. Die Pakete sind sehr leicht zu identifizieren, ein einfacher Fang für eventuelle Diebstähle. Wir haben bei Hermes angefragt, was das Unternehmen seitdem unternommen hat, um eine Wiederholung der Fälle zu verhindern.

Martin Frommhold, Unternehmenssprecher der Hermes Europe GmbH, äußerte sich Apfelnews.eu gegenüber folgendermaßen:

“Unabhängig [von den Vorfällen bei O2] haben wir unsere Zustellorganisation auf der Letzten Meile im Vorfeld des nun anstehenden Versandes nochmals sensibilisiert und ergänzende Sicherheits- und Qualitätschecks eingeführt.”

Als letzte Meile bezeichnet man in der Branche den letzten Zustellschritt also den Weg des Paketes vom Paketzentrum zur Haustür. Genau auf diesem Weg sind damals die iPhones abhanden gekommen. Man kann davon ausgehen, dass die betroffenen Zusteller vom Herbst 2010 inzwischen suspendiert worden und entsprechend abgestraft worden sind. Außerdem ist hat der Auftrag von Apple große Priorität für Hermes. Schon bei vergangenen Lieferungen des Apple Stores durch Hermes wurden Zusteller auf Drängen des Auftraggebers (Apple) hin angewiesen, weitere Zustellversuche zu unternehmen, eine Zustellung an Nachbarn wurde selbst bei Zubehörteilen ausdrücklich verboten.

Um dennoch mögliche Komplikationen zu vermeiden, sollte man dafür sorgen am Tag der Zustellung zuhause zu sein. Wer auf Nummer sicher gehen will, der weist seine Nachbarn an, keine Pakete von Hermes zu empfangen. Doch so weit sollte es nicht kommen, glaubt man Frommholds Aussagen. Man kann davon ausgehen, dass Apple Hermes harte Vorgaben auferlegt hat, nach denen zu handeln ist. Zudem wäre eine problemlose Abwicklung der Vorbestellungen auch für das oft kritisierte Hermes ein großer Unternehmenserfolg. Man kann also hoffen, dass Hermes seine Mitarbeiter der letzten Meile gut auf die bevorstehende Aufgabe vorbereitet hat.

Abschließend sei noch erwähnt, dass im Fall von O2 alle Kunden letztendlich ihre iPhones erhalten haben, im Notfall kann man das auch von Apple erwarten. Da Hermes jedoch allem Anschein nach aus den vergangenen Fehlern gelernt hat, sollte dem Empfang eures neuen iPad am Freitag nichts mehr entgegenstehen.

Um bessere Kontrolle über eure Lieferung per Hermes zu haben, befolgt diese einfachen Schritte um eure Liefernummer zu erfahren. Mit dieser könnt ihr das Paket nicht nur verfolgen, sondern euch auch bei Fragen direkt bei Hermes informieren.

Welcher Paketdienst wäre euch lieber gewesen? Was für Erfahrungen habt ihr mit Hermes?

(Bildquelle: 1 / 2)

Die iPad-Lieferung mit Hermes – was gibt es zu beachten?
4.18 (83.53%) 17 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


96 Kommentare

  1. 15.03.2012 05:22:51 Die Sendungsdaten wurden an die Hermes Logistik Gruppe übermittelt.

  2. @Hermesbote: Sehr schön gesagt und sehr wahr. So sachlich und vernünftig sollten mehr Leute sein. Ich hoffe, mein Hermesfahrer hat auch eine solche Einstellung.

  3. Kann mein Paket seit wenigen Minuten auch tracken.
    15.03.2012 07:12:06 Die Sendungsdaten wurden an die Hermes Logistik Gruppe übermittelt.

  4. Zitat der Hermes Bote :

    Christian mir persönlich kann es sowas von egal sein ob ich nun eine 8 oder 800€ Sendung fahre. Ich hab davon 0 Vorteil.

    Und genau da ist der springende Punkt. Dir kann es egal sein, aber dem Kunden eben nicht.

    Bei all’ Deinen Äußerungen bleibt doch letztendlich die Frage, wo denn die Erfahrungen die hier geschildert werden her kommen?!
    Das Hermes mit seinen Sub und Sub-Sub Strukturen sehr schlecht ist, und letzten Endes der Fahrer das schwächste Glied in der Kette ist, ist klar. Aber das darf doch nicht am Kunden ausgelassen werden!
    Und leider habe ich selbst schon Pakete mit Elektronik erhalten (Conrad) und das Paket stank nach Alkohol und Kippen war feucht und völlig verdreckt. Der Typ der es abgeliefert hat, war um 9:00 Uhr bereits auf 10 Meter aufgrund seiner Fahne zu orten.
    Ich möchte nicht wissen was mit dem Paket auf dem Weg zu mir alles passiert ist.
    Und jetzt warte ich auf mein iPad für 800,- Euro, die ich bereits bezahlt habe. Wenn jetzt das Paket nicht oder beschädigt ankommt, sind die 800,- Euro weg und ich habe einen Haufen Ärger bis ich letztendlich in 3-4 Wochen eine neue Sendung erhalte. Wolltest Du das? Ich jedenfalls habe dafür nicht mitten in der Nacht eine Bestellung abgesetzt um einer der ersten zu sein.

    Wäre da jetzt Kleidung für 100,- Euro d’rin, wäre es mir auch egal ob das morgen oder nächste Woche kommt.

    Und warum gab es bisher bei den Lieferungen von iPad 2, iPhone 4, iPhone 4S nicht so eine Massenaktion wie jetzt bei Hermes?! Weil die schlechten Erfahrungen mit UPS vorhanden, aber wohl eher Einzelfälle sind als dies bei Hermes offensichtlich der Fall ist.

    Ja auch ich habe mit DHL, UPS, DPD u.a. schlechte Erfahrungen gemacht. Im Verhältnis 1:50 oder so. Bei Hermes war bisher jede Sendung mit einem Negativerlebnis versehen, JEDE SENDUNG!
    Ich glaube da würdest Du ähnlich besorgt sein. Zumal es Hermes nicht einmal für nötig hält, z.B. auf der Website zu schreiben: “Aufgrund der vielen Anfragen: Lieferungen von Apple sind aus technischen Gründen erst ab dem 15.03. in der Sendungsverfolgung zu sehen. Auf eine termingerechte Zustellung hat dies keinen Einfluss. Wir haben unsere Logistik entsprechend angepasst.”

    Wenig Arbeit, großer Effekt. Aber nichts! Ein wenig Standard Gezwitscher bei Twitter ist da eher weniger hilfreich.

    Ich hoffe das mein altueller Hermes Zusteller (den ich nicht kenne) einer wie Du ist und alles gut läuft. Hermes und speziell die Fahrer haben es jetzt selbst in der Hand das Image aufzupolieren. Ob diese Chance genutzt wird werden wir morgen sehen.

    Ich jedenfalls habe schon jede Menge Lieferungen von Apple erhalten, die letzte waren iPhone 4S und ein MBP 15″, da war ich immer sehr entspannt. Aktuell habe ich ein sehr schlechtes Gefühl.
    Und glaube mir, es ist mir nichts lieber als dass ich mich geirrt habe!

    Danke an Dich, dass Du Dich einer weitgehend sachlichen Diskussion stellst. Das meine ich ernst.

    Gruß
    Christian

  5. Hab gerade mit Hermes telefoniert. Angeblich haben sie das Paket noch nichtmal wirklich in den Händen. Sie meint es kommt morgen auf keinen fall an. Sie denkt Montag. Und das wohlgemerkt obwohl Apple den Freitag garantiert hat.

    Bei mir steht beim Tracking ebenfalls das Hermes die sendungsdaten erhalten hat.

    Das ganze hat ein gutes, ich hoffe es ist das aus von Hermes in Verbindung mit Apple.

  6. Zitat Pinkyr :

    Hab gerade mit Hermes telefoniert. Angeblich haben sie das Paket noch nichtmal wirklich in den Händen. Sie meint es kommt morgen auf keinen fall an. Sie denkt Montag

    Hi, ja das scheint wohl der traurigen Wahrheit zu entsprechen.
    Inzwischen haben wohl mehrere Besteller die Auskunft bekommen, dass eine Auslieferung zum 16.03. unwahrscheinlich ist.

    Sicher es gibt Wichtigeres im Leben, aber es ärgert mich trotzdem….

  7. Ich finde die Auswahl von Hermes einfach auch katastrophal für einen Anbieter von Spitzenprodukten. Wie schon gesagt, zahle ich gerne ein paar Euro Versandkosten, wenn ich dafür selbst wählen darf, wer es mir bringt. Mich hat es umgehauen, als ich Hermes las auf der Versandbestätigung und ich denke ich muss morgen graue Haare einfärben, die mich diese Auswahl von Apple gekostet hat.
    Apple selbst garantiert weiterhin den 16.3. als Lieferdatum-egal was Hermes von sich gibt. Da wie teilweise berichtet, die Trackings angeblich appleseitig erst heute morgen erlaubterweise sichtbar waren, hoffe ich nun, dass auch der Rest des Trackings Apple gesteuert ist. Man klammert sich ja an jeden Strohhalm.
    Es bleibt wohl nix anderes übrig, als auf Apple (nicht auf Hermes) zu vertrauen, dass die ihren neuen Zulieferer so gut im Griff haben, dass die Kunden zufrieden gestellt werden. Sollte mein Ipad morgen bis 17 Uhr im Büro ankommen, gebe ich gerne ein Trinkgeld an den Fahrer. Ich bekomme dann zwar meine Nerven nicht wieder, aber immerhin das Ipad.

  8. Also hier liest man was anderes über Hermes. Bei Versandbestätigung seitens Apple am 16.03.2012 “kommen alle iPads morgen an” wird versichert …
    http://twitter.com/#!/hermesde

  9. wenn ein neues produkt nicht am verkaufstarttag geliefert wird, sehe ich keinen grund, im applestore zu bestellen. vor 2 jahren habe ich zum start des ipad 1 zwar 2 stuznden bei gravis angestanden, um schließlich zu erfahren, dass alle ausverkauft waren. bei saturn habe ich dann um 10.00 allerdings ganz entspannt mein wunsch-ipad mitnehmen können. das wollte ich diesmal mit frühzeitiger bestellung (in der nacht zum 7.3.) vermeiden. allmählich beschleicht mich jedoch das gefühl, dass es auch diesmal besser gewesen wäre, bei einem händler vor ort zu kaufen, um das ipad morgen in den händen halten zu können. aber die hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

  10. Habe gerade im AppStore Oberhausen nachgefragt, ab 17:30 Uhr heute Abend dürfen die schon verkaufen!,

  11. wenn hermes, wie hier berichtet wird, wirklich erst am montag liefert ist das echt ein armutszeugnis von apple, seit samstag heisst es nun ” ware versandt”, aber die ware soll noch nichtmal beim spediteur sein…?? traurig und ärgerlich für alle die sich, wie ich,
    auf das gerät freuen.
    ich habe eben noch mit dem apple store in münchen telefoniert, die sagen der verkauf beginnt MORGEN, alle anderen meldungen oder gerüchte seien quatsch…

  12. Stimmt auf Twitter versichert Hermes allen den Lieferdatum 16.3. haben, dass sie es bekommen — zu sehen ist nix — Apple selbst beschwört wohl auch die pünktliche Lieferung — jetzt werde ich wohl doch noch um 17 Uhr bei Hermes die sauteure Rufnummer (schon das ist ne Frechheit) anrufen und mal hören was die so von sich geben.

  13. Blöd ist halt, wenn man wie ich eine Firmenadresse angegeben hat in Unwissenheit dass Hermes liefert. Bei uns ist jedenfalls morgen niemand bis 20:00 Uhr im Büro.

  14. Ich hab auch mal per Twitter nachgefragt. Egal wie viele Meinungen ihr ansonsten noch einholt (Apple, Hotline, Twitter, EMail) das iPad kommt davon nicht schneller.

    Dass das hier ein Chaos sondersgleichen ist und Leute die vorbestellt haben ihre Artikel auch zum Releasetermin kriegen sollten steht ausser Frage aber langsam sollte doch klar sein dass das Callcenter von Hermes einfach nicht viel Ahnung hat weil das auch wiederrum nur ein Subunternehmer ist.

    Chillt einfach mal, genießt die Sonne (hier in München ist’s wunderschön) oder konzentriert euch auf eure Arbeit und hofft morgen auf euer iPad (das Tracking wird schon updaten).

    Wenns dann nicht da ist kann man sich immer noch aufregen.

  15. Zitat rizla23 :

    ich habe eben noch mit dem apple store in münchen telefoniert, die sagen der verkauf beginnt MORGEN, alle anderen meldungen oder gerüchte seien quatsch…

    Ich war persönlich im Store Centro und die Aussage ist von einem Mitarbeiter gemacht worden!
    Glauben kann / tu ich es eigentlich auch nicht

  16. Hey, also ich hab eine Seite gefunden die anscheinend aktueller in Sachen tracking ist als Hermes selbst, zumindest bekomm ich dort die info dass mein ipad bereits in der Verteilungsstelle angekommen ist.
    http://www.sendungsverfolgung-24.de/hermes.html
    Wäre natürlich sehr wünschenswert wenn diese Info aktueller ist.

  17. so, ich war jetzt gerade in der hermes niederlassung in nürnberg, der mitarbeiter sagte mir, das die geräte momentan im HUB in frankfurt sind und über nacht an die einzelnen niederlassungen verteilt werden, lieferungen die für morgen avisiert sind würden auch morgen geliefert. eigentlich hätten die geräte heute schon in den niederlassungen sein sollen, aber es gab eine verzögerung, ob nun seitens von apple oder von hermes konnte man mir nicht sagen…tip an alle: man kann sein gerät auch selbst in den niederlassungen abholen, man muss nur über das hermes callcenter bescheid geben, das man es so haben will, geöffnet sind die niederlassungen montag bis freitag von 8-19 uhr, ich selber werdevesvso machen, ist vielleicht auch die beste option für diejenigen die hermes nicht so recht trauen wollen….ich wünsche allen noch frohe geduld bis morgen und viel spass mit dem neuen gerät
    p.s. gerade erreicht mich noch eine mail von gravis, die machen ihre shops in grossen städten auch schon um acht auf, in kleineren um neun uhr, compustore dagegen erst um zehn.

  18. Also Hermes liefert ab morgen das neue iPad aus. Die Avisdaten sind heute Mittag eingegangen.Wer morgen also daheim ist kann das neue Gerät im Laufe des Tages in Empfang nehmen. Nachbarschaftsabgaben sind verboten!
    Und nicht immer wegen Hermes rum meckern……andere Logistikfirmen wie zum Bsp. DHL sind auch nicht besser !!!

  19. Zitat rizla23 :

    so, ich war jetzt gerade in der hermes niederlassung in nürnberg, der mitarbeiter sagte mir, das die geräte momentan im HUB in frankfurt sind und über nacht an die einzelnen niederlassungen verteilt werden, lieferungen die für morgen avisiert sind würden auch morgen geliefert. eigentlich hätten die geräte heute schon in den niederlassungen sein sollen, aber es gab eine verzögerung, ob nun seitens von apple oder von hermes konnte man mir nicht sagen…tip an alle: man kann sein gerät auch selbst in den niederlassungen abholen, man muss nur über das hermes callcenter bescheid geben, das man es so haben will, geöffnet sind die niederlassungen montag bis freitag von 8-19 uhr, ich selber werdevesvso machen, ist vielleicht auch die beste option für diejenigen die hermes nicht so recht trauen wollen….ich wünsche allen noch frohe geduld bis morgen und viel spass mit dem neuen gerät
    p.s. gerade erreicht mich noch eine mail von gravis, die machen ihre shops in grossen städten auch schon um acht auf, in kleineren um neun uhr, compustore dagegen erst um zehn.

    Die Geräte wurden heute Mittag avisiert und kommen in der Nacht an die Niederlassungen und nicht wie hier geschrieben schon heute…wer was anderes sagt erzählt ein Schmarn !

  20. Zitat fritzle1893 :

    Zitat rizla23 :

    so, ich war jetzt gerade in der hermes niederlassung in nürnberg, der mitarbeiter sagte mir, das die geräte momentan im HUB in frankfurt sind und über nacht an die einzelnen niederlassungen verteilt werden, lieferungen die für morgen avisiert sind würden auch morgen geliefert. eigentlich hätten die geräte heute schon in den niederlassungen sein sollen, aber es gab eine verzögerung, ob nun seitens von apple oder von hermes konnte man mir nicht
    sagen…tip an alle: man kann sein gerät auch selbst in den niederlassungen abholen, man muss nur über das hermes callcenter bescheid geben, das man es so haben will, geöffnet sind die niederlassungen montag bis freitag von 8-19 uhr, ich selber werdevesvso machen, ist vielleicht auch die beste option für diejenigen die hermes nicht so recht trauen wollen….ich wünsche allen noch frohe geduld bis morgen und viel spass mit dem neuen gerät
    p.s. gerade erreicht mich noch eine mail von gravis, die machen ihre shops in grossen städten auch schon um acht auf, in kleineren um neun uhr, compustore dagegen erst um zehn.

    Die Geräte wurden heute Mittag avisiert und kommen in der Nacht an die Niederlassungen und nicht wie hier geschrieben schon heute…wer was anderes sagt erzählt ein Schmarn !

    lies biite nochmal genau was ich geschrieben habe…”hätten” steht da…..

  21. eigentlich wollte ich nur mal ne konstruktive info zum thema abgeben, jetzt wird mir aber gerade wieder bewusst, warum ich in 16 jahren internetnutzung nur ca ein dutzend postings gemacht habe, naja, morgen sind die postings zum thema eh alle für die tonne….bis zum ipad 4…also 4 generation, nicht das wieder jemand meckert…. ;-)

  22. ich hoffe dass es stimmt, könnte mir mal jemand sagen wie man um die uhrzeit herausfindet wo die nächste niederlassung ist?

  23. Hätte lieber Versand über DHL bezahlt und über Packetstation zustellen lassen. Muß morgen arbeiten und bin nicht da. Versuche es mit Vollmacht für den Nachbarn…

  24. Habe eben mit einer sehr netten Dame von Hermes gesprochen und die haben schon “die Glocken läuten” hören! “Ja wir versichern Ihnen..” und sollten Sie morgen nicht da sein, “kommt der Fahrer sehr sicher am Samstag..” Weil ich durch die Beiträge vorbelastet bin, glaube ich, dass die Bude den Jungs gerade auf die Hände guckt,so mein Eindruck (könnte täuschen, denn sonst keinerlei Hermes Erfahrung). Ich habe dennoch jetzt ein besseres Gefühl…nach Euren Schilderungen war ich echt ein wenig elektrisch.

  25. die geräte sind jetzt in den niederlassungen, hermes hat heute nach aussage einer mitarbeiterin einiges zu stemmen, aber es läuft. ich selbst kann mein gerät um 7uhr abholen. toitoitoi für alle anderen da draussen….

  26. Mein Gerät ist nicht in der Niederlassung :( Die Mitarbeiterin sagte, dass es aber vllt. noch nicht gescannt sei und ich es später nochmal versuchen soll.
    Sie hat gleich erraten, dass es sich um Apple handelt… hoffentlich hat das Paket mit meiner Nummer jetzt kein großes X bekommen und wird sogleich durch einen Stein ausgetauscht! uaaaargh

  27. 16.03.2012
    06:28
    Die Sendung ist an unserer Niederlassung eingetroffen.

    Tracking über http://www.sendungsverfolgung-24.de/hermes.html

  28. 16.03.2012

    06:47

    Die Sendung ist auf Tour gegangen.

  29. ich hab mein gerät seit 7:02uhr und möchte mich bei allen hermes-mitarbeitern herzlichst bedanken, ihr wart alle supernett, vom callcenter bis zur paketausgabe…weiter so…

  30. Mein ipad befindet sich seit 9.16 Uhr in der Zustellung. Sollte also gleich da sein! :-)

  31. Zwei iPad bestellt an unterschiedliche Adressen in Deutschland …. Beide fast zeitgleich vor einer halben Stunde angekommen.

  32. Um 14 Uhr war es soweit. Es ist da. Mit Hermes. Der Kurier musste dafür bei seinem Arbeitgeber eine Unterschrift leisten, er hatte also eine hohe Motivation das Teil korrekt zuzustellen ;-)

  33. Mein iPad ist seit heute früh 2 Uhr in der Stadt. Seit halb 10 in der Zustellung und wird durch die Stadt gefahren.
    Trotz “Express” hat es Hermes bislang nicht geschafft das Ding auszuliefern…in 30 min schließt unsere Warenannahme….. *grummel*

  34. mein ist auch in zustellung, seit 8uhr heute morgen .. noch nichts da :) habs in eine Filiale umleiten lassen aber scheinbar fährt derjenige im Kreis ..

  35. Seit 10:23Uhr in der Zustellung…………war ja klar!

  36. Meine Erfahrung:

    Ich war den ganzen Tag zu Hause. Irgendwann stand in der Sendungsverfolgung
    “Empfänger nicht angetroffen”
    Benachrichtigungskarte: Fehlanzeige.
    Bei Hermes angerufen: Ja dann ist das so.
    Bei Apple angerufen: Wir haben da keinen Einfluss, dass der Fahrer nochmal kommt.
    Fazit: Wie immer gilt, HERMES meiden.

  37. 16.03.2012 16:20:11 Die Sendung wurde zugestellt.

    Aber leider nicht an mich…………

  38. Entgegen meiner Befürchtungen hat alles geklappt. Das iPad kam irgendwann zwischen 14 und 15 Uhr. Blöd war nur, dass die Sendungsverfolgung erst ab heute möglich war, da war man von UPS Besseres gewohnt. Sonst alles super, danke an Hermes!

  39. Viel Angst, nichts hat sich bewahrheitet! Das iPad ist da, Hermes war pünktlich und gleich wird das Backup des 2er aufgespielt und dann geht’s los! 3 Pils im Kühlschrank und heute Abend wird der iPad Abend!

  40. Hier wie befürchtet, Hermes hat’s vergeigt.
    War den ganzen Tag zu Hause, kein Hermes-Bote zu Gesicht bekommen. Dafür steht in der Sendungsverfolgung “Annahme verweigert”. Geht’s noch? Mail an Hermes ist raus, mal sehen was passiert…

  41. Danke Hermes.Heute morgen um 9.30 wurde mein Pad von einem super netten Hermes Fahrer gebracht.Nach allem was im Netz zu lesen war hatte ich echt bedenken….

  42. Ich habe mir mein iPad heute um 9:47 Uhr in der Niederlassung abgeholt.
    Insoweit für mich alles ok. Wenn man jedoch die weiteren Einträge und das Feedback bei Twitter betrachtet hat Hermes es eher nicht auf die Reihe gekriegt.
    Ich habe die Niederlassung ja von innen gesehen und stand zwischen den Rollcontainern, dort werden per Hand (!) die Pakete sortiert.

  43. Habe zu viel gejammert: Das iPad wurde heute brav und pünktlich um 16.00 zugestellt. Die Botin war total nett. Gleich schön Trinkgeld!! Jöööh ihr Looser, die einfach die Annahme verweigern! hehehehe! :)

  44. @Christian O. Was du sagst stimmt überhaupt nicht. Das Feedback auf Twitter war im Gegenteil überwiegend positiv und nur vereinzelt gab es Beschwerden – was angesichts der Masse der Auslieferungen ja nun wirklich nicht verwundert. Immerhin war die erste Charge bei Apple ausverkauft.

    Besonders gelobt wurde der Einsatz vom Kundenservice auf Twitter, der wirklich scheinbar jede Kundenanfrage beantwortet hat. Empfehle hier mal nachzulesen: https://twitter.com/#!/hermesDE/favorites

    Ich war auch skeptisch – aber gestern lief wirklich alles rund. Deswegen sollte man die Kirche im Dorf lassen. Ich bin jetzt stolzer Besitzer eines neuen iPad.

  45. Die Komische Reise des Ipads!

    Koeln, Germany 17.03.2012 5:00 Abfahrts Scan
    17.03.2012 0:12 Ankunfts Scan
    Bergamo, Italy 16.03.2012 22:59 Abfahrts Scan
    16.03.2012 19:12 Export Scan
    16.03.2012 19:12 Export Scan
    16.03.2012 15:00 Ankunfts Scan
    Milano, Italy 16.03.2012 13:00 Abfahrts Scan
    16.03.2012 7:38 Herkunfts Scan
    Ruemlang, Switzerland 15.03.2012 16:55 Paketdaten von Zollabfertigung verarb Wartet auf Abfertigung. / Durch Zollbehörde freigegeben. Jetzt auf dem Transportweg zur Zustellung.
    Bergamo, Italy 15.03.2012 12:40 Paketdaten von Zollabfertigung verarb Wartet auf Abfertigung.
    Ruemlang, Switzerland 15.03.2012 11:35 Paketdaten von Zollabfertigung verarb Wartet auf Abfertigung.
    Italy 15.03.2012 5:12 Auftrag verarbeitet: Für UPS bereit

    Das Ipad war eigentlich versprochen auf den 16.03.2012
    Und sollte bei mir in der Schweiz sein.
    UPS ist mitlerweilen die grösste Lachnummer!!

  46. Ich persönlich bin von Hermes nicht begeistert, da nicht automatisch nach dem ersten Nichtantreffen an einen Shop in der Nähe geliefert wird (wie das z.B. bei der DHL der Fall ist).
    Im Konkreten Fall warte ich auf die Lieferung von Apple, am Samstag wollte der Hermesbote anliefern, ich war leider nicht anzutreffen. Laut Zettel im Briefkasten möchte er Montag einen erneuten Anlieferungsversuch unternehmen. Da ich weiß, dass ich Montag lange arbeiten werde rufe ich die kostenpflichtige Hotline an die mir zusichert mein Paket könne am Montag in einen nahegelegenen Hermesshop umgeleitet werden und stünde ab 17 Uhr zur Abholung bereit.
    Am Montag kein Paket im Shop, dafür aber ein Zettel im Briefkasten: zweiter Anlieferungsversuch nicht geklappt, dritter Versuch am Dienstag.
    Ich rufe also wieder bei der Hotline an und die nette Dame sagt mir erneut zu, dass das Paket nun ab Dienstag 16 Uhr im Hermes Paketshop abgeholt werden kann. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass der Fahrer auch macht was ich als Kunde will.
    Wenn er also wie bereits am Vortag das Paket einfach im Auto liegen lässt und nicht an den Shop liefert, dann kann ich noch lange warten.

    Solange Apple weiter über Hermes ausliefern lässt bestelle ich lieber wieder über andere Versandhäuser per DHL, da habe ich als Arbeitnehmer mit leider langen Arbeitszeiten mein Produkt schneller in Händen!

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*