Home » iPhone & iPod » Foxconn CEO Terry Gou rät seinen Kunden auf das neue iPhone 5 zu warten: Es würde sich lohnen!

Foxconn CEO Terry Gou rät seinen Kunden auf das neue iPhone 5 zu warten: Es würde sich lohnen!

Foxconn ist einer der größten Fertiger für Apple. Seit 2007 produziert das Unternehmen für Cupertino. Immer wieder in den Medien präsent sorgt Foxconn auch stets für Schlagzeilen, wenn es beispielsweise um die umstrittenen Arbeitsbedingungen geht. Neben Apple lassen unter anderem auch Hewlett-Packard und Dell bei Foxconn produzieren. Um den Hype im Hinblick auf das neue iPhone jedenfalls noch einmal ordentlich anzutreiben, meldet sich nun der Foxconn CEO Terry Gou in punkto „iPhone 5“ zu Wort. Dieser geht ganz stark davon aus, dass Apple mit dem neuen iDevice die Samsung-Konkurrenz und speziell das Galaxy SIII in den Boden stampfen werde.

Bildquelle via BW

Wenn Terry Gou um Rat gebeten wird, ein aktuelles Smartphone vorzuschlagen, empfiehlt er stets auf das neue Apple iPhone zu warten. Schließlich soll es auch dieses Apple Smartphone wie immer in sich haben. Wie 9to5 Mac berichtet nahm Terry Gou gegenüber der China Times Stellung zum Vergleich zwischen dem neuen Apple iPhone und dem Samsung Galaxy SIII. Über die Gründe des iPhone 5 Apells kann man bisher aber nur spekulieren. Steckt Apple vielleicht dahinter? Oder versucht der Foxconn Chef auch die künftigen Absätze des iPhone 4S Nachfolgers bereits jetzt schon in die Höhe zu treiben? Oder wollte Terry Gou sich einfach mal seinen Frust von der Seele reden? Als CEO eines der größten Apple Fertigers, sollte man jedenfalls schon wissen, was in den eigenen Hallen produziert wird. Es ist also keinesfalls unrealistisch, dass Gou bereits über Wissen bezugnehmend auf Kernneuerungen des neuen iPhones  verfügt.

Ob das neue Apple iPhone wirklich Samsungs Frühstücksbrettchen, Pardon, Galaxy SIII in den Schatten stellen wird muss sich erst noch zeigen. Wir sind wie immer alle gespannt. Apple ist jedenfalls weiterhin auch sehr an dem neuartigen Liquidmetal interessiert. Eine iPhone Rückseite aus diesem „Zukunfts-Stoff“ wäre an sich schon eine Sensation wert. Im Herbst soll es dann endlich soweit sein. Zusammen mit der finalen iOS 6 Version könnte auch das neue iPhone der sechsten Generation wieder die Herzen der Fangemeinde höher schlagen lassen.

Apple ist weiterhin im Zugzwang

Apple befindet sich jedenfalls im Zugzwang. Ließt man zwischen den Zeilen der Terry Gou Aussagen, könnte man auch schon fast davon ausgehen, dass Terry Gou hier eine Bedrohung wittert. Apple selbst würde jedenfalls niemals derartige Aussprüche in die weite hinaus Welt Posaunen. Hier kämpft man eher hinter verschlossen Türen vor den einschlägigen Gerichten um der Konkurrenz nahezu still und heimlich das Leben etwas schwerer zu machen. Während Samsung auf der einen Seite für recht passable Absätze im Smartphone-Sektor sorgt, lauert aber auch Microsoft mit dem neuen Windows 8 und Windows Phone 8. Dieses soll ebenfalls spätestens zum Weihnachtsgeschäft auf die Smartphones der einschlägigen Partner kommen. Der Clou am Windows Phone 8 soll dabei die große Ähnlichkeit zur Desktopversion darstellen. Somit würden es nicht nur Entwickler einfacherer haben, mobile Applikationen beispielsweise zu kreieren sondern auch Anwender noch bequemer interagieren können. Microsoft verspricht sich dann auch endlich etwas mehr vom großen Kuchen des Smartphone Marktes ab zu bekommen. Apple muss also Gas geben um weiterhin an der Spitze der Marktführer zu bleiben.

Foxconn CEO Terry Gou rät seinen Kunden auf das neue iPhone 5 zu warten: Es würde sich lohnen!
4.6 (92%) 5 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


15 Kommentare

  1. und wie lang sollen wir warten??? bis 2014??? wenn es schon samsung galaxy s15 gibt kommt dann mal freundlicherweise ein 5er iphone raus…traurig Apple

  2. @ geenius

    Dein nickname scheint nicht gerade Programm bei dir zu sein?

  3. Zitat Andre :

    @ geenius

    Dein nickname scheint nicht gerade Programm bei dir zu sein?

    Herrlich :D Danke dafür ;)

  4. Ich warte gerne :-) hatte vorher Samsung nie wieder , aber jeder wie er es magt !!!

  5. Oh Mann. Wer wartet denn, wenn das 4S nicht mal 1 Jahr alt ist. Soll Apple jetzt monatlich ein Neues IPhone und am besten gleich noch IPad rausbringen?? Würde fast sagen: vor betätigen der Tastatur Denkapparat einschalten.

  6. Ja würde ich auch sagen / dann sollte man es auch umsetzen / und net nur bemängeln / weil ich glaub der wahr ausgeschaltet der Denkapparat / weil es gibt auch Leute die auch ein älteres Model haben!!!!!

  7. @ Macfee

    Ja würde ich auch sagen / dann sollte man es auch umsetzen / und net nur bemängeln / weil ich glaub der wahr ausgeschaltet der Denkapparat / weil es gibt auch Leute die auch ein älteres Model haben!!!!!

  8. Das neue iPhone wird wieder Rekordzahlen aufm Tisch legen !
    Da bin ich mir sicher ;) und ich werde es mir auch kaufen ;)

  9. So oder so – Ihr werdet alle enttäuscht sein. Denn auch dieses Mal wird Apple kein brennstoffenzellenbetriebenen Nasenhaarschneider verbauen! Traurig Apple!

  10. Leute. Die aussage, kommt von nem produzenten. Der versucht doch nur, seinen gewinn zu sichern. In den boden stampfen wird es samsung sicher nicht. Dafür hat samsung ein zu breites portfolio. Es wird sich sicherlich super verkaufen aber wer auf langeweile steht…bidde. Nein im ernst, jeder bekommt, was er verdient. Obwohl ich alle drei unternehmen (apple, samsung und Foxconn ) in eine reihe stelle.

  11. „Samsungs Frühstücksbrettchen, Pardon, Galaxy SIII“
    FAIL, ursprünglich wurde dieser Witz über das iPad gemacht, wo er bedeutend passender war :D

  12. @macfee
    Es gibt zahlreiche die immer noch das 4er haben. Die wollen natürlich endlich ein Update sehen. Denn die haben ihr es ja schon fast 2jahre. Außerdem ist ja das 4S optisch das gleiche. Wir wollen einfach wieder ein Update das uns vom Hocker haut!!!!

  13. Ich würds schlimm finden, wenn Apple am Design jetzt noch viel ändert. Besser gehts meinem Empfinden nach garnicht mehr … nur leichter! ;-) Aber das Gewicht stört mich nicht.

    Was mich irgendwie stört oder eher irritiert, sind Leute die offenbar nur ein optisches Update wollen und schon deshalb den Sprung vom iPhone4 zum 4S nicht registrieren. Dieses „Update“ war ein *Upgrade* und hätte bereits den Namen iPhone5 verdient gehabt. Aber Apple versteht sein Marketing und kennt seine Pappenheimer ja. ;-)

    Leute!!! Das 4S hat bereits einen A5 DualCore-Prozessor und bietet das Vielfache der Grafikleistung des A4 eines iPhone4. Nebenbei Siri zzgl einiger Detail-Verbesserungen. Ok … das ist „nur“ Software … aber darum gehts ja hier mal nicht.

    Mir scheinen viele Leut ihr Phone ohnehin nur für den Standard-Krams zu nutzen, weshalb die eh nix von der Performance-Steigerung merken. Wo soll Mail, Safari, SMS, bissel YouTube und Music davon großartig Leistungs-gesteigert werden?!! ;-)

    Bei Manchen scheint mir diese Smartphone-Welle seit dem ersten iPhone wie eine Seuche, wo es nur noch um den nächsten Hype geht, ohne überhaupt zu wissen, was man wirklich will, was man schon hat … und ohne es letzten Endes wirklich zu nutzen. LOL :o)

    Peace!

  14. Zitat André :

    @ Macfee

    Ja würde ich auch sagen / dann sollte man es auch umsetzen / und net nur bemängeln / weil ich glaub der wahr ausgeschaltet der Denkapparat / weil es gibt auch Leute die auch ein älteres Model haben!!!!!

    Das ist immer so. – Deshalb bringt Mercedes aber auch nicht quartalsweise seine Modellreihen in Neuauflage raus. Ich denke ein Jahresturnus ist wohl absolut ausreichend. Wer dann nicht im letzten Jahr dabei war, geduldet sich bis ein Jahr später. Das hat nix mit älteren Geräten zu tun. Man kann Innovation auch verbrennen, indem man alles auf einmal rauslässt..

  15. Zitat Stefan :

    @macfee
    Es gibt zahlreiche die immer noch das 4er haben. Die wollen natürlich endlich ein Update sehen. Denn die haben ihr es ja schon fast 2jahre. Außerdem ist ja das 4S optisch das gleiche. Wir wollen einfach wieder ein Update das uns vom Hocker haut!!!!

    Klar wollen wir das. Dagegen ist auch nix zu sagen. Für mich war nach dem 3 GS das 4S auch irgendwie nötig – wenn auch von vornherein als Zwischenstation, weil mir eigentlich das Design zu eckig und Dosenartig war. Lediglich die Funktionen waren da reizvoll. Deshalb warte ich, genau wie alle anderen auch gespannt auf das nächste IPhone. Trotzdem sollte man realistisch bleiben, und nicht vierteljährlich ein neues Gerät erwarten.
    Stell sich doch mal jemand vor, das würde gemacht: Wie lange kämen dann noch tolle neue Geräte auf den Markt?? Die Designer, Entwickler und diejenigen die das dann umsetzen sollen, brauchen sowohl Zeit neue Ideen zu haben, wie auch sicherzustellen, das es keine Utopien sondern machbare Innovationen sind. — Ich denke, das jährliche Updates eines Produktes absolut ausreichend sind. Und bei Apple ganz besonders, da dort ein Update der Hardware i. d. R. auch ein Update der Software mitbringt.
    Andere Hersteller von Hardware können da, wenn sie wollen, schneller sein, den Android kommt bei denen ja woanders her.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*