Home » App Store & Applikationen » Apple plant in den kommenden Wochen eine neue Essen und Trinken Kategorie im AppStore

Apple plant in den kommenden Wochen eine neue Essen und Trinken Kategorie im AppStore

Apples AppStore scheint weiterhin gut mit Applikationen aller Art gefüllt zu werden. Bei einer derart gewaltigen Nutzerzahl lohnt es sich schließlich auch für iOS zu programmieren. Um wenigstens wieder etwas mehr Übersicht in den Store zu bekommen, plant Apple nun die Etablierung einer neuen „Essen & Trinken“ Kategorie. Das geht zumindest aus einer Mail an die Entwickler hervor. In dem Schreiben ist dabei die Rede von „In the next Weeks“, als grobe Orientierung für die Allgemeinheit. Programmierer haben bis zum 8. Juli Zeit mit auf das neue AppStore Pferd aufzuspringen.

Die neue „Food & Drink“ Kategorie soll laut dem Schreiben von Apple neben Applikationen im Bereich Kochen, Backen und Mixen von Getränken auch die Social Network Schiene weiter mit einbeziehen. So können auch Restaurant- und Bar-Finder bald in der neuen Kategorie gefunden werden. Darüber hinaus werden auch Apps unterstützt, welche die Essen-Vorlieben der Freunde preisgeben. Die guten alten Rezepte Apps fallen ebenfalls unter die „Food & Drink“ Kategorie.

Draußen bleiben müssen aber Coupon Apps sowie Anwendungen aus dem Bereich Diät und Einkaufslisten für Nahrungsmittel sowie Spiele mit dem Themenschwerpunkt Essen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


2 Kommentare

  1. Es wurde ja auch Zeit! Dann finde ich schneller meine Rezepte Apps!!!!

  2. Assume‘t attempt so desperately, the most effective things originate once you the bare minimum hope for it to. [url=http://ruezee.com/]ruezee.com[/url] ruezee.com