Home » Apple » Siri-Nutzer sind empört: Russisches Siri lieferte homophobe Antworten

Siri-Nutzer sind empört: Russisches Siri lieferte homophobe Antworten

Russische Apple-Kunden, die Apples Sprachassistenten Siri verwenden, mussten bis vor Kurzem über recht fragwürdige Antworten staunen, die von Siri zu einigen Fragen abgegeben wurden. So meldete sich nun ein Nutzer in einem Video zu Wort und lieferte Beispiele homophober Antworten von Siri.

Wie die Online-Ausgabe vom britischen Guardian berichtet, antwortete Siri unter anderem auf die Frage nach Schwulenbars in der unmittelbaren Nähe Folgendes: „I would have turned red if I could“ oder auch “you are so rude!” and “I will pretend I haven’t heard”. Siri ist also nicht sonderlich begeistert über die Fragen der russischen Nutzer, wobei Apple hier wohl bei der Programmierung nicht weit genug dachte und Standardantworten bei bestimmten Wörtern generiert, wie „schwul“ oder „lesbisch“.

siri

Apple kommentierte den Bericht und gab bekannt, dass es sich um einen Bug drehen würde. Dieser wurde ebenso bereits behoben, sodass das russische Siri nun keine homophober Antworten auf bestimmte Fragen mehr abgeben sollte.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy