Home » Apple » Apple vs Samsung: Vorsitzender der Jury nimmt Stellung im TV

Apple vs Samsung: Vorsitzender der Jury nimmt Stellung im TV

Der Rechtsstreit zwischen Samsung und Apple geht als legendär in die Geschichte ein. Schließlich handelt es sich hierbei um die bisher höchste, im Hinblick auf Patentstreitigkeiten, zugesprochene Schadensersatzsumme. Ganz Abschließen können die beiden Parteien aber noch nicht, Samsung ist ja bekanntlich in Berufung gegangen. Bis zum 6. Dezember muss Apple allerdings noch warten, bis die hier angesprochenen acht Smartphone Modelle von Samsung, die gegen die Designpatente von Apple verstoßen, nicht mehr verkauft werden dürfen.

 

Velvin Hogan war Vorsitzender der Jury im US Patentstreit Apple gegen Samsung. In einem knapp 17 Minuten langen Videoclip beschreibt Hogan den Prozess und nimmt unter anderem auch Stellung zu der plötzlichen Geisteswandlung im Hinblick auf die Wichtigkeit von Design Patenten. Er gibt zu zunächst kein Freund dieser einschlägigen Patene gewesen zu sein. Während des Verfahrens und den teilweise recht hitzigen Diskussionen in der Gruppe, änderte der Vorsitzende jedoch seine Ansicht. So ist es seiner Meinung nach trotzdem noch möglich neue Smartphones zu entwickeln, die optisch sich der Konkurrenz ähneln. Dabei gilt es jedoch zu beachten, die Grenze zur Kopie nicht zu überschreiten. Velvin Hogan ist ganz klar der Meinung, dass Samsung diese Grenze überschritten habe. Samsung soll sich daher am Beispiel von RIM oder Nokia orientieren heißt es weiter.

Und nun gibt es den Videoclip.

Apple vs Samsung: Vorsitzender der Jury nimmt Stellung im TV
4.21 (84.29%) 14 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. also bis zum 5.12 hat Samsung bei allen 8 Modellen die Software angepaßt und beim Design angepaßt oder durch Nachfolger ersetzt.
    Schon jetzt soll die Nachfrage nach diesen Modellen in den USA angezogen haben.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*