Home » iOS » Apple gibt iOS 6.0.1 Update zum Download frei

Apple gibt iOS 6.0.1 Update zum Download frei

Wie heute morgen schon vermutet, konnte es nicht mehr lange dauern, bis Apple das neue iOS 6.0.1 Update auch für die Allgemeinheit zur Verfügung stellt. Diejenigen, die ein iPad Mini bestellt haben, bekommen ihr neues Tablet bereits mit der neusten iOS 6 Version geliefert. Die restlichen iPhone, iPod  und iPad Besitzer können ab sofort ebenfalls über die Softwareaktualisierung das neue iOS 6.0.1 installieren. Neben Bugfixes, wie das Tastatur-Flattern, den Wifi-Verbindungen beim iPhone 5 sowie Passbook-Ungereimtheiten, werden auch Verbesserungen beim Kamera-Blitz und iTunes Match versprochen.

iOS 6.0.1 Fehlerbehbungen laut Apple im Überblick

  • Softwareupdates werden auf dem iPhone 5 jetzt drahtlos korrekt installiert.
  • Behebt einen Fehler, bei dem horizontale Linien auf der Tastatur angezeigt wurden.
  • Der Kamerablitz wird jetzt zuverlässig ausgelöst.
  • iPhone 5 und iPod touch (5. Generation) arbeiten mit WPA2-verschlüsselten WLAN-Netzwerken zuverlässiger.
  • Gelegentliche Probleme bei der Verwendung des Mobilfunknetzes durch das iPhone wurden behoben.
  • Der Schalter „Mobile Daten verwenden“ funktioniert jetzt für iTunes Match wie erwartet.
  • Ein Fehler mit der Code-Sperre wurde behoben, durch den in seltenen Fällen über den gesperrten Bildschirm auf Passbook-Pässe zugegriffen werden konnte.
  • Exchange-Meetings werden jetzt korrekt unterstützt.

Over The Air ist das Update-Paket für das iPhone 5 beispielsweise knapp 70 MB groß. Ihr gelangt zu der neuen Software entweder über die Geräteinterne-Navigation Einstellungen -> Allgemein -> Softwareaktualisierung oder werdet von iTunes auf das neue Update hingewiesen, sobald das Gerät mit dem Mac oder PC verbunden ist. iPhone 5 Nutzer sollten sich nicht erschrecken, schließlich wird hier noch  einmal im Vorab um die Erlaubnis gefragt einen gesonderten „iOS Update Enabler“ zu installieren. Was es damit genau auf sich hat, können wir bisher noch nicht sagen. Allerdings scheint das die komplette iPhone 5 Geräte-Reihe zu betreffen.

Die direkten Downloads

Wir empfehlen das neue iOS 6 Update entsprechend zu installieren und wünschen euch viel Spaß.

Apple gibt iOS 6.0.1 Update zum Download frei
4 (80%) 6 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


10 Kommentare

  1. ich update nicht… in der hoffnung auf den baldigen jailbreak ;) wlan etc funzt alles reibungslos… seh auch keinen grund :)

  2. Hinrich Hoffmann

    Die Facebook-App. stürzt nach dem Update nur noch ab.

  3. Nö, bei meinem iPhone 5 stürzt die nicht ab und ich habe auch gerade geupdatet.

  4. Facebook löschen und neu Installieren.
    Dann geht es wieder. (iPhone 5)

  5. Beim 4S stürzt die Facebook App auch nach Neuinstallation auch an.

  6. Bei mir stürzt Nix ab. Alles einwandfrei ;-)

  7. Kann ich nicht bestätigen. iOs 6.0.1 auf 4s installiert und alles läuft wunderbar :)

  8. Mit Facebook weder auf dem iPhone 5, noch auf dem iPad 2, ein Problem.

  9. Bei meinem iPhone 4 gab es mit iOS 6.0 einen kleinen Fehler wenn ich eine Nachricht auf dem Lockscreen von links nach rechts slidete, manchmal erschien das Apple Logo auf schwarzem Hintergrund (etwa 3-4sek.) und dann sah es aus als ob es gerade rebootet hat (Es sucht das Netz). Ich kann mir das nicht erklären… Kennt das zufällig jemand? Ich hoffe es ist mit dem Update wieder weg. Villeicht lags auch an dem damaligem iOS 5 Jailbreak und ich bin zu tief ins System rein oder so?

  10. Zitat Fjuge :

    ich update nicht… in der hoffnung auf den baldigen jailbreak ;) wlan etc funzt alles reibungslos… seh auch keinen grund :)

    Also hier ist ein erster klarer Beweis was das Update allein an performance bringt:
    iOS 6 iphone 5 => 1570 geekbenchmark Dual Core
    .
    .
    iOS 6.0.1 iphone 5 eben gemessen => 1644 geekbenchmark Dual Core

    Nette Erhöhung der Performance, das sind nur noch knapp 50 Punkte unter der Quadcore(!!!) Galaxy S3 mit 4G!!!

    Update lohnt:))