Home » Apple » Lightning: Zubehörhersteller sollen sich an Apples Lieferanten-Verhaltenskodex halten

Lightning: Zubehörhersteller sollen sich an Apples Lieferanten-Verhaltenskodex halten

Apples alljährliche „Made for iPhone“-Konferenz findet derzeit in Shenzhen in China statt. Dabei nutzt der IT-Konzern aus Cupertino diese Gelegenheit, um den Zubehörherstellern einige Details zur Produktion von Lightning-Produkten mit auf den Weg geben zu können. Im Kern dreht es sich dabei unter anderem auch um den Verhaltenskodex, an dem sich die Lieferanten halten müssen, damit diese mit dem „Made for iPhone“-Label werben und offiziell lizenzierte Produkte auf den Markt bringen können.

So berichtet die Webseite TUAW, dass sich die Zubehörhersteller an den geltenden Verhaltenskodex von Apple halten müssen, der auf der Homepage des iPhone-Herstellers ersichtlich ist. Im Kern beinhaltet dieser Kodex bestimmte Regeln in Bezug auf den Umgang mit den Arbeitnehmern sowie mit verschiedenen Bestimmungen zum Umweltschutz bei der Produktion.
Des Weiteren heißt es in dem Bericht, dass den Unternehmen hohe Strafen drohen, wenn sich diese nicht an die Forderungen von Apple halten. Wie diese allerdings konkret aussehen, wird nicht bekannt gegeben. Laut dem TUAW-Journalisten Michael Rose meinten die Apple-Vertreter auf der Konferenz ebenso, dass der neue Lightning-Anschluss wasserdicht sei.

Apple lässt Drittanbieter zappeln

Bereits seit dem 21. September 2012 ist das iPhone 5 erhältlich. Monate zuvor wurde hinlänglich spekuliert, dass die neuen iOS-Geräten über einen schmaleren Anschluss verfügen werden. Doch Apple lies die Zubehörhersteller im Dunkeln bis zur Konferenz in dieser Woche, in dem vereinzelte Unternehmen eine Zertifizierung von Apple zugesprochen bekommen haben. Belkin ist dabei die erste Firma, die nach dem Event reagierte und entsprechende Zubehörprodukte für Lightning-Geräte des iPhone-Herstellers ankündigte. Demnach kann man damit rechnen, dass es nicht mehr lange dauern wird, ehe auch weitere Anbieter Lightning-kompatibles Zubehör auf den Markt bringen werden.

Lightning: Zubehörhersteller sollen sich an Apples Lieferanten-Verhaltenskodex halten
3.83 (76.52%) 23 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Das ist bei uns in der Firma auch so das die Partner möglichst die selben Sicherhheitsstandards einhalten sollen z. B.