Home » iPhone & iPod » iPhone 5 kaufen: O2 macht das neue iPhone teurer

iPhone 5 kaufen: O2 macht das neue iPhone teurer

Wer noch unschlüssig im Hinblick auf den Erwerb des iPhone 5 ist, aber schon länger mit dem Gedanken spielt die Ratenkauf Option über O2 zu nutzen, der müsste sich langsam entscheiden. Informationen von Teltarif zufolge, soll ab morgen bei O2 an der iPhone 5 Preisschraube gedreht werden. Die blaue Telefónica Gesellschaft macht das neue iPhone  20 Euro teurer. So wird am 13.November für das größte Modell auch gleich die magische 1000 Euro Marke geknackt. Der Aufpreis gilt bei dem Erwerb des iPhone 5 mit Vertrag sowie beim O2 Ratenkaufmodell “O2 my Handy”, das jedoch nur bereits registrierten O2 Kunden angeboten wird.

iPhone 5 mit Vertrag bei O2

Neben der deutschen Telekom ist O2 nun der zweite Mobilfunkbetreiber, der die Preise für das neue Apple iPhone anhebt. Über die Gründe kann auch in diesem Fall nur spekuliert werden. Zum einen dürfte der Lieferengpass seitens Apple dafür verantwortlich sein, zum anderen aber auch der Exklusiv-Service den O2 bietet. Um die enorme Nachfrage einigermaßen erfüllen zu können, wird bei O2 vielleicht auf die “Abschreckungs-Taktik” gesetzt. Die Preiserhöhung könnte Potentielle Käufer vergraulen  Zum anderen könnte die Preiserhöhung beim blauen Mobilfunkriesen auch durchaus mit den Vorteilen eines Kaufs bei O2 gerechtfertigt werden. So bietet die Telefónica Tochter als einziger deutscher Provider ein Sim- und Netlock freies iPhone 5 an. Darüber hinaus wirbt O2 auch mit einem recht flüssigen Versand. Die Lieferzeit beträgt hier ein bis zwei Wochen, während man bei Apple direkt noch drei bis vier Wochen Wartezeit in Kauf nehmen muss. Auf Nachfrage, wurde uns ebenfalls bestätigt, dass bei O2 alle iPhone 5 Geräte ausreichend verfügbar sind.

–> Hier gehts zum iPhone 5 mit und ohne Vertrag bei O2

49 Euro statt 29 Euro als Anzahlung

Unabhängig von den einzelnen Vertragskonditionen oder Raten-Modellen zahlt der O2 Kunde ab morgen also 49 Euro statt bisher 29 Euro für das neue iPhone 5 an. Alternativ zu O2 kann das neue iPhone 5 auch bei der deutschen Telekom oder Vodafone online gekauft werden. Die einzelnen iPhone 5 Tarifkonditionen haben wir hier für euch noch einmal zusammengefasst. 

Neben unserer Webseite könnt ihr uns auf FacebookGoogle+ und Twitter besuchen. Ganz neu! Wir sind nun auch auf Pinterest zu finden.Für Feedback und Anregungen – sei es dort, in den Kommentaren oder via eMail – sind wir stets dankbar.

iPhone 5 kaufen: O2 macht das neue iPhone teurer
4 (80%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


4 Kommentare

  1. … und noch ein kleiner Vorteil bei O2 — nach 6 Monaten kann der Ratenvertrag bei O2 ohne Extrakosten gekündigt werden. Macht z.B. Sinn, wenn man sein Iphone verkaufen will, weil ein neues Gerät kommt. Es gilt lediglich die Frist von 6 Monaten Bestand des Ratenvertrages. Denke, wer beim Provider kauft, zahlt immer drauf (anders als im Onlinestore von Apple) — allerdings ist eine klare Rate und ein klarer Preis deutlich fairer, als eine Subventionierung mit Sim-Lockfessel und eingerechneten Profiten für den Provider durch zusätzlich horrende Tarife (Rosa Riese – und leider inzwischen auch der rote Riese Vodafone)

  2. Und dafür aktuell 90€ für die 16 Gb Variante zu Zahlen.

  3. Und dafür aktuell 90€ mehr für die 16 Gb Variante zu Zahlen.

  4. 20€ ist auch nich die welt

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*