Home » iPad » Barclays Bank ordert 8500 iPads für die Mitarbeiter

Barclays Bank ordert 8500 iPads für die Mitarbeiter

Barclays PLC gehört zu den drittgrößten Banken Großbritanniens. Das Finanzunternehmen agiert darüber hinaus aber auch international. Aktuell orderte das Unternehmen 8500 iPads für die Mitarbeiter um unter anderem die Qualität der Beratungsgespräche zu verbessern. Welches iPad Modell die glücklichen Barclays Mitarbeiter künftig in der Hand halten werden, ist bisher aber noch nicht bekannt. Selbst wenn „lediglich“ das iPad Mini geordert wurde, betragen die Anschaffungskosten schon mehr als 2.2 Millionen  Britische Pfund.

Obwohl das Apple iPad mittlerweile eine gesunde Konkurrenz erfahren hat und jüngst auch erst neue Windows 8 Multitouch Tablets vorgestellt wurden, griff Barclays zum Apple iPad. Die Gründe dafür könnten vielfältiger Natur sein. So soll parallel zu der umfangreichen Bestellung auch an einer App gearbeitet werden, die entsprechend als Informationszentrale unter den sechs größten britischen Banken fungiert. Mortgage Brain heißt die nette Anwendung, die in Zukunft auch auf den 8500 iPads der Barclays Bank zum Einsatz kommt. Apple scheint also auch hier wieder mit dem Produktportfolio überzeugt zu haben.

 

Barclays Bank ordert 8500 iPads für die Mitarbeiter
3.83 (76.67%) 18 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


12 Kommentare

  1. Android wird niemals wichtige Großkunden anziehen können dafür ist das Betriebssystem zu Werbe lastig.

    Gruß

  2. @ Alessandro
    „NIEMALS“ …….

    Da stimmt gottseidank nicht, nur ein Beispiel aus September : 23.000 Androids durch American Airline

    http://www.zdnet.com/american-airlines-now-up-to-23000-samsung-galaxy-tablets-7000004527/

    Noch hat Apple sicherlich mehr Firmenkunden, aber nur eine Frage von 6 – 12 Monaten, dann ist auch das Geschichte.

  3. wer gegen apple irgendwelche negative spekulation äußert ist auf einfach nur armselig ^^ehemmm thomas^^
    verschon uns mit deinen google träumen BITTE

  4. Warte es einfach ab Tarek. In 12 Monaten bist Du schlauer.
    Armselig ist nur Dein erster Satz. Ich kann abwägen und denken und bin nicht gefangen wie Du, ja ich nutze nichtmal Android.
    Mir geht es um Objektivität.

  5. wers mit betriebssystemen ernst nimmt, wählt osx oder ios ;)

  6. Jedes Jahr wird erneut gesagt „Nächstes Jahr ist es aus mit Apple“ und Ende des Jahres ist Apple noch größer geworden…

    Ihr seit langweilig lieber Hater und Androif Fanboys.

  7. @Thomas: Wie du haben das schon etliche andere seit Jahren versucht.
    Wieso bleibst du nicht einfach auf deinen googlefanpages und wirst glücklich?
    Du bist doch wie du so schön sagst selbst gefangen…
    Keine vernünftige Firma die auch nur Ansatzweise Betriebsgeheimnisse zu wahren hat wird sich je irgendwas von Google anschaffen…

  8. Hier vertragen offenbar einige die Wahrheit nicht, insbesondere Du ILocke.Apple verliert trotz Wachstum massiv Marktanteile, bei Smartphones sowieso und bei Tablets.
    @ Sören
    Wo habe ich auch nur annähernd was von Apples Untergang geschrieben ? Du solltest vor dem Kommentieren vielleicht auch mal lesen.

  9. Ob OS X, iOS oder Android professionell eingesetzt wird, ist mir eigentlich egal – alle sind Unix-Derivate und damit prädestiniert für den professionellen Einsatz. Wichtig dabei ist, dass MS Windows endlich vom Markt verschwindet! Win 8 z.B. hat nun wirklich nix auf nem Profirechner zu suchen.

  10. Also, jetzt reicht es.
    Eure Kommentare haben es geschafft.
    Ich habe selten so viel geistigen Mist von euch gelesen als hier.
    ich werde mich jetz von euch verabschieden, weil es mir jetz einfach viel zu blöd ist.
    Ich wünsche euch dennoch ein paar schöne Feiertage und ein frohes neues Jahr.
    Eine Antwort auf meinen Kommentar lohnt sich nicht. Weil ich nie wieder erscheinen werde.

    Einen Tipp auf dem Weg;; last euch alle mal Ärztlich (Neurologe wäre nicht übel) untersuchen, denn irgendwas kann mit euch stimmen (sorry)

  11. @ Ares

    Das Problem ist, daß manche hier „Kommentieren“ mit „Apple huldigen“ verwechseln und dann ihren Frust durch Angreifen Andersdenkender loslassen.

    Schade das Du nicht mehr hier kommentierst.

    Alles Gute und „Junge komm bald wieder“ !

  12. stellt sich die frage wozu ???

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*