Home » iPhone & iPod » iPhone 5: Erstmals seit dem Marktstart stabile Verfügbarkeit in den USA

iPhone 5: Erstmals seit dem Marktstart stabile Verfügbarkeit in den USA

Während das lukrative Weihnachtsgeschäft im vollen Gange ist, scheint Apple die Probleme mit der Verfügbarkeit des iPhone 5 zumindest in den USA in den Griff bekommen zu haben. Bisher war das aktuellste Apple-Smartphone nämlich vielerorts vergriffen. Der Piper Jaffray-Analyst Gene Munster meldet aber nun sichere Bestände in den US-amerikanischen Apple Retail Stores.

So berichten die Kollegen von AppleInsider von einer Umfrage bei 20 verschiedenen Niederlassungen der Apple-Ladenkette in den Staaten. Der Analyst beschreibt aus dieser Erhebung, dass die Smartphones leicht zugänglich seien. Nahezu überall habe sich die Verfügbarkeit merklich optimiert. Muster berichtet weiter, dass Apple erstmals seit dem Marktstart an dem Punkt sei, an dem Verbraucher einfach in einen Apple Store gehen können, um sich ein iPhone 5 mitzunehmen.
20 von 20 Niederlassungen des Apple Stores waren demnach mit den Verizon-Ausführungen des iPhone 5 bestückt. Bei den Modellen für die beiden anderen Mobilfunkanbieter AT&T und Sprint sei die Verfügbarkeit bei gut 90 Prozent, so Munster.

Auch deutsche Apple Stores haben das iPhone 5 vorrätig

Wir haben auch einmal zum Telefon gegriffen und örtliche Händler nach der Verfügbarkeit des iPhone 5 befragt. Vor allem bei den Resellern sieht es demnach noch immer nicht so gut aus. Allerdings könntet Ihr bei den Niederlassungen des Apple Retail Stores deutlich mehr Glück haben. Eine telefonische Nachfrage ergab am heutigen Tag in zwei Filialien, dass das 16 GB-Modell abholbereit verfügbar sei. Nur bei der 32- und 64 GB-Variante müsste man sich demnach ein wenig gedulden.

iPhone 5: Erstmals seit dem Marktstart stabile Verfügbarkeit in den USA
3.5 (70%) 4 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Danke USA und was ist mit Deutschland maaaaan