Home » iOS » Verschenken von Apps mit iOS ist wieder möglich

Verschenken von Apps mit iOS ist wieder möglich

Vor Kurzem haben wir euch bereits darauf aufmerksam gemacht, wir Ihr kostenpflichtige Inhalte aus dem iTunes Store verschenken könnt. Nun hat Apple dieselbe Funktion, die unter iOS 5 schon vorhanden und zwischenzeitlich nicht verfügbar war, wieder zugänglich gemacht. So berichten die Kollegen von 9to5mac, dass das Verschenken von Apps mithilfe von iDevices wieder möglich sei.

Diese Option ist dabei sehr einfach anwählbar. Ruft euch dazu die App Store-Applikation mit dem iPhone auf und sucht euch eine passende App zum Verschenken auf, die kostenpflichtig ist. Dank wählt Ihr mithilfe eines Touch-Klicks den Pfeil-Button im oberen rechten Bildschirmrand aus und sucht euch das dritte Icon der zweiten Reihe mit dem Namen „Verschenken“. Um die Applikation verschenken zu können, ist natürlich auch die Eingabe eures persönlichen Kennworts zum Apple-Account notwendig.

Persönliches App-Geschenk

Dann könnt Ihr eine E-Mail-Adresse des Beschenkten eintippen und zudem noch ein paar freundliche Zeilen zum Präsent hinzufügen, sodass Ihr eine gewisse persönliche Note mit hereinbringt. Sehr schön ist an dieser Variante auch, dass ein persönliches Datum für den Zeitpunkt des Geschenks ausgewählt werden kann. Auch die Wahl eines bestimmten Farbschemas ist zudem möglich.

Ist der Tag zum Versand des Präsentes eingetroffen, so erhält der Beschenkte eine E-Mail mit einem Link, über die die App für den Nutzer gratis aus dem App Store heruntergeladen werden kann. Im Vergleich zur iTunes-Gutscheinkarte stellt diese Geschenkidee von Apple eine sehr tolle und zugleich individuelle Variante dar, die vor allem sehr einfach anwählbar ist. Probiert es doch einmal aus und schreibt uns in die Kommentare, welche Apps Ihr verschenkt habt.

Verschenken von Apps mit iOS ist wieder möglich
4.42 (88.42%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Anfrage an die Redaktion:

    Wann gedenkt ihr Euere App. an die bildschirmgrösse v iPhone 5 anzupassen?

    Lg