Home » Apple » USA: Apple verdrängt Samsung als größter Hersteller für Mobilfunktelefone

USA: Apple verdrängt Samsung als größter Hersteller für Mobilfunktelefone

Apple konnte im vierten Quartal 2012 seit langer Zeit wieder wichtiges Land in den heimischen Gefilden gut machen. Mit einem Übersee-Martkanteil von 34 Prozent konnte der iPhone Fertiger den Konkurrenten aus Südkorea, Samsung, wieder einmal hinter sich lassen. Laut Experteneinschätzungen aus dem Hause Strategy Analytics liegt das vor allem an dem großen Interesse am iPhone 5. Die Amerikaner scheinen das neuste Apple Smartphone einfach zu lieben und lassen dafür auch gern einmal ein Samsung-Flaggschiff, wie das Galaxy S III, im Verkaufsregal liegen.

Im letzten Quartal konnte Apple in den USA allein 17,7 Millionen iPhones verkaufen. Samsung gelang es mit 16,8 Millionen verkauften Smartphones dennoch einen soliden zweiten Platz im aktuellen Ranking einzunehmen. LG pendelt sich auf Platz 3 ein und wirkt mit 4,7 Millionen verkauften Geräte im vierten Quartal 2012 nahezu abgeschlagen von der unmittelbaren Konkurrenz.

Apple ist in den USA weiterhin sehr beliebt. Vor allem das reibungslose Ökosystem der Betriebssysteme als auch das wirksame Marketing sowie die zufriedenstellenden Subventionen der ortsansässigen Mobilfunkprovider tragen laut Strategy Analytics mit zu dem aktuellen Erfolg bei.

Samsung wird voraussichtlich im Mai das neue Galaxy S4 vorstellen. Im Herbst könnte dann auch die neue Apple Antwort in der Form des iPhone 5S wieder unmittelbar zu soliden Schlagabtauschen führen.

USA: Apple verdrängt Samsung als größter Hersteller für Mobilfunktelefone
3.83 (76.67%) 18 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


6 Kommentare

  1. Langsam kennt sich keiner mehr aus. Einmal geht es Apple gut, dann verkaufen sie zuwenig und Samsung ist die No1. Jetzt wieder Apple. Die Medien sind mittlerweile schlimmer als Rating-Agenturen.

  2. Michael Kammler

    Es geht hier um die USA, so dass keine unmittelbarer Vergleich zu den gestern erschienen Meldungen gezogen werden kann.

    MfG Michael

  3. Außerdem geht es hier nur um ein Quartal.
    Trotzdem Glückwunsch an Apple.

  4. gähhhhn…
    Dass derartige Meldungen immer noch fachkundig kommentiert werden von Menschen die lediglich nur halbherzig durch die einen oder anderen Medienkanäle gefüttert werden, dennoch nur das lesen was sie lesen wollen… :(
    Ich kann es einfach nicht mehr hören und gehe jetzt heulen!

  5. Na das ist ja immerhin mal was erfreuliches, nach den ganzen Negativmeldungen :)
    Glückwunsch!

  6. Hier bei kann man doch wieder sehen das alles aufheulen für die Katz ist.
    Lasst uns lieber über die Devices Reden anstatt über die Marktlage der Hersteller. Denn ich glaube das sie viel besser wissen wie sie damit um zu gehen haben und so schnell wird keine Firma in der Größenordnung von Apple untergehen.

    Habe ein schönes Devices bei Amazon gefunden; kennt jemand das Teil?
    http://www.amazon.de/Dockingstation-Ladestation-Datenkabel-Ladeger%C3%A4t-Netzteil/dp/B00AYXN53W/ref=pd_sim_sbs_ce_9