Home » iPhone & iPod » iPhone 5c: Analyst Gene Munster rechnet mit hohem Andrang

iPhone 5c: Analyst Gene Munster rechnet mit hohem Andrang

Nach der Vorstellung des iPhone 5c waren die Meinungen zum neuen Smartphone von Apple geteilt. Als wohl größter Kritikpunkt merkten die Leser von Apfelnews unter anderem den zu hohen Preis an. Der für seine Prognosen bekanten Analyst Gene Munster der US-Investmentbank Piper Jaffray meint nun jedoch, dass Apple trotz der hohen Preise mit gut einer Million Vorbestellungen beim iPhone 5c am ersten Tag rechnen können wird.

iPhone 5c

Wirft man einen Blick in die zuletzt präsentieren iPhones, so kann man feststellen, dass Apple mit einer Million vorbestellter Modelle des iPhone 5c am ersten Tag der Verfügbarkeit zwischen den Zahlen des iPhone 4S und iPhone 5 liegt. Während das iPhone 4S fast eine Million Mal am ersten Tag bestellt wurde, erreichte Apple mit dem iPhone 5 im vergangenen Jahr den doppelten Wert.

Diese Werte müssten Apple aber trotzdem sehr zufriedenstellen, denn nun hat man mit dem iPhone 5c und dem iPhone 5s gleich zwei verschiedene neue iPhones parat, um die sich die Verbraucher reißen werden, wenn es nach den Zahlen von Gene Munster geht. Zum aktuellen Zeitpunkt sind Interessenten auch lediglich in der Lage, das iPhone 5c vorzubestellen. Apple stellt eine solche Option beim iPhone 5s nämlich nicht zur Verfügung und verkauft das Modell ab dem 20. September direkt an alle Abnehmer.

Eindruck der Verbraucher zum iPhone 5c hat sich verändert

Auch Gene Munster hat mit seinem Team nach der Keynote die ersten Reaktionen und Meinungen zum iPhone 5c mitbekommen und konnte dabei das negative Echo kaum übersehen. Allerdings berichtet er davon, dass es gerade die normalen Verbraucher sein würden, die sich für das iPhone 5c entscheiden. Damit spricht er die Zielgruppe an, die sich nicht so sehr für technische Details und Innovationen interessieren würde. Ein großer Faktor stellen dabei für Munster die verschiedenen Farben des iPhone 5c dar. Apple bietet hier nämlich ein breites Sortiment an. Für normale Verbraucher seien diese Farben besonders wichtig, so Munster. (via)
Ob es dennoch so kommen wird, wie der Analyst vermutet, bleibt abzuwarten, bis Apple die offiziellen Zahlen zu den Vorbestellungen zum iPhone 5s enthüllen wird.

Wenn auch Ihr gerne das iPhone 5c bei den bekannten Mobilfunkanbietern vorbestellen wollt, dann habt Ihr hier die Möglichkeit dazu. Mit einem Klick gelangt Ihr direkt zu den Angeboten von

-> Vodafone
-> Telekom
-> o2

iPhone 5c: Analyst Gene Munster rechnet mit hohem Andrang
3.89 (77.78%) 18 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


11 Kommentare

  1. Na wenn der das sagt. Was ist denn ein normaler Verbraucher? Ein übrig gebliebenes Blumenkind aus den 70igern der auf Knallfarben steht?? Ich bleib dabei – das C-Modell ist was für Kids – und deren Taschengeld reicht nicht, also müssen die Eltern ran. Mit Vertrag gehts ja. Und selbst Kids sind kritischer als der Analysten-Normalverbraucher.

    Übrigens soll sich Space-Grau des S deutlich vom schwarz/graphit des Vorjahres 5er unterscheiden. Hier mal ein Link zu Giga dazu:http://www.giga.de/smartphones/iphone-5s/news/space-gray-die-neue-farbvariante-des-iphone-5s-im-video/

    Jetzt bin ich wieder am überlegen — Gold oder Space? Ich finde das Gold zwar sehr schön, aber mich stört die weiße Frontseite etwas. Wäre vielleicht schöner in Gold und schwarze Front

  2. @Macfee kauf dir das Goldene und bau dann ein schwarzes Display ein ;)
    ich persoenlich finde gold/weiss besser als gold/schwarz, besonders wegen ios 7
    ich mag weiss mehr als schwarz, daher kommt fuer mich nur das goldene, da das silberne ‚zu‘ „normal“ ist, in frage

  3. 5c ist für mich viel zu teuer.., mal schauen wie Apple am Preis schrauben wird…

  4. Ich mag das 5c sehr

  5. Warum ist es teuer?
    Da steckt mehr wie beim 5er drin!

  6. Da warte ich lieber noch 1 Monat und hol mir dan das 5S.

  7. Zitat Lukas :

    @Macfee kauf dir das Goldene und bau dann ein schwarzes Display ein ;)
    ich persoenlich finde gold/weiss besser als gold/schwarz, besonders wegen ios 7
    ich mag weiss mehr als schwarz, daher kommt fuer mich nur das goldene, da das silberne ‚zu‘ „normal“ ist, in frage

    Naja – für mich ein echter Paradigmen-Wechsel. Hatte seit dem 3GS immer nur schwarz, weil mir weiß zu mädchenhaft war. Aber jetzt beim Gold komme ich echt ins Schwanken mal zu wechseln.

  8. nach allem was man liest, scheint ja gelb beim 5C und später dann wohl Gold beim S der Verkaufsschlager bei den Farben zu sein.

  9. Das mit dem Gold beim 5S verstehe ich ja absolut, das werde ich mir auch zulegen aber warum alle so auf das gelb abfahren weiss ich echt nicht ^^
    Ich finde das blaue ja richtig schick ;) Aber deswegen hat Apple ja verschiedene Farben gebracht, da ja Geschmäcker verschieden sind :)

  10. Hätte ich wetten sollen, dann wäre für mich das goldenen 5er ein absoluter Ladenhüter geworden. Schön, scheint ja gut anzukommen.
    Mal sehen, wie lange das 4s noch im Programm bleibt. iOS7 scheint ja recht anspruchsvoll zu sein und auf dem 4s eher zu langsam zu laufen. Ob das 5c dann wohl den Platz einnimmt? In weiß erinnert mich das an meinen alten iMac und das iBook. Fände ich schon etwas nostalgisch, aber schick.

  11. denke das 4S wird noch mindestens bis zum iPhone 6 im Sortiment sein… eher noch länger, da es iOS 7 kompatibel ist und das einzigste im Store mit 3,5″

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*