Home » iPhone & iPod » iPhone 5s und iPhone 5c: Anzahl der Vorbestellungen bestätigt hohe Nachfrage

iPhone 5s und iPhone 5c: Anzahl der Vorbestellungen bestätigt hohe Nachfrage

Die Nachfrage der Verbraucher nach Apples neuen iPhone-Modellen ist laut den Analysen der Experten von Morgan Stanley gesund. Die Studie bestätigt demnach, dass sich Apple wohl keine Sorgen über eine möglicherweise geringe Anzahl an Vorbestellungen beim iPhone 5s und iPhone 5c machen muss.

iPhone Vorbestellungen

Die besagte Studie basiert auf den Daten von Morgan Stanley, die wiederum anhand der aktuellen Trends im Internet aufgestellt wurde. Dabei wurde ein recht gesunder Aufwärtstrend nach der Ankündigung der beiden iPhones festgestellt. Die hohe Nachfrage bezieht sich dabei auf die USA, Deutschland, Großbritannien, Frankreich, China sowie Japan.

Prognose – 35 Millionen verkaufte iPhones in Q3

Die Analystin Katy Huberty prognostiziert anhand der ermittelten Daten, dass Apple im aktuellen dritten Quartal 2013 in der Lage sein wird, rund 34,5 Millionen iPhones verkaufen zu können. Für die weniger als zwei Wochen im verbleibenden Quartal ist dies ein recht guter Wert. Die trifft vor allem zu, wenn man die Zahlen aus dem Vorjahr zur Hand nimmt.
Apple gibt zum ersten Mal in der Geschichte der iPhones keine Angaben zur Anzahl der Vorbestellungen neuer Smartphones bekannt. Dies wurde bereits als erstes Anzeichen für niedrigere Zahlen gewertet. Allerdings hängt dies damit zusammen, dass lediglich das preisgünstigere iPhone 5c vorbestellt werden kann und nicht das Nachfolgemodell des iPhone 5. (via)

Ab dem morgigen Freitag, den 20. September 2013, werden beide neuen iPhones im Apple Retail Store sowie im Apple Online Store und bei den Resellern zur Verfügung stehen. Hier könnt Ihr euch das iPhone 5s und iPhone 5c sichern!
-> Vodafone
-> Telekom
-> o2
->Apple

iPhone 5s und iPhone 5c: Anzahl der Vorbestellungen bestätigt hohe Nachfrage
4.44 (88.89%) 9 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


7 Kommentare

  1. War gestern nochmal im T-Shop und dort meinte die Verkäuferin zu mir, dass die Nachfrage wohl recht „normal“ sein. Und es wäre schon beim iPhone 5 nicht übermäßig gewesen.

    Zudem sagte sie noch, dass Sie die Anweisung haben die ersten Phones nur für neue Verträge rauszugeben! Bei Vertragsverlängerungen bekommt man keines im Laden sondern bekommt es zugeschickt!!! Das wär mal übel und zeigt mal wieder die ungleiche Behandlung von Neukunden und Bestandskunden…..

  2. T-online ist auch ein Drecks Verein

  3. Ein Drecksverein der hier wenigstens eine vernünftige Netzabdeckung bietet. Das muss man halt immer noch so sagen.

  4. Vodafone hat aber seid 2 Jahren das bessere Netz

    Noch bin leider auch noch bei t-online

  5. @ Steven

    Der letzte groß angelegte und seriöse Netztest hat bestätigt dass die Telekom das beste Netz hat.
    Subjektive Meinungen können selbstverständlich davon abweichen

  6. Irgendwie klappt das mit dem automatischen App update Download bei mir nicht

  7. Ich hätte gegen eine Bevorzugung bei Vertragsverlängerung nichts einzuwenden, denn das ist bei mir der Fall und ich soll mein iPhone 5s in Gold 64 GB in der nächsten Woche ab Montag bekommen :-)