Home » Apple » iPhone: Apples Marktanteile in Japan übertreffen die Anteile in den USA

iPhone: Apples Marktanteile in Japan übertreffen die Anteile in den USA

Während man in den letzten Monaten wiederholt von China als Apples nächsten großen Zielmarkt sprach, sind Apples Marktanteile in Japan explosionsartig gewachsen. Mit 37 Prozent auf dem Smartphone-Markt konnte Apple sogar den Anteil an dem Markt in den USA übertreffen. Und auch der Anteil von über 50 Prozent am Tablet-Markt kann sich sehen lassen.

Apple iPhone Japan

Margen in Japan sind weltweit am höchsten

Nicht nur, dass Apples Verkäufe in Japan damit im Gegensatz zum Vorjahr im Geschäftsjahr 2013 um 30 Prozent angestiegen sind, sie werden auch von Margen begleitet, die 15 Prozent höher sind als irgendwo anders auf der Welt. Dies geht aus einem Bericht des Wall Street Journal hervor. Um das ins Verhältnis zu setzen: In China – das nach wie vor als wichtiger Markt für Apple gehandelt wird – betrug das Wachstum im vergangenen Geschäftsjahr 13 Prozent.


Das WSJ zitiert Eiji Mori, einen Analysten der Firma BCN aus Tokyo: “Wenn japanische Konsumenten ein Smartphone auswählen, dann geht es nicht um Spezifikationen. Die Wahl ist nicht rational. Es geht darum, ein iPhone zu besitzen.

 

Hinzu kommt, dass Japan historisch bedingt eine eher schwierige Beziehung zu Korea hat. Die damit einhergehenden Vorurteile gegen Produkte aus dem Nachbarland wird auch als Faktor für Apples Erfolg in Japan betrachtet und macht es gleichzeitig schwierig für den Rivalen Samsung, in Japan Fuß zu fassen. Außerdem ist Japan tendenziell eher ein Land mit größerer individueller Kaufkraft, was für Apples teuren Produkte natürlich vorteilhaft ist.
Apples Erfolg beeinträchtigt lokale Unternehmen derart, dass Panasonic und NEC sich inzwischen gänzlich aus dem Smartphone-Markt zurückgezogen hat.

(via AppleInsider)

iPhone: Apples Marktanteile in Japan übertreffen die Anteile in den USA
3 (60%) 2 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


4 Kommentare

  1. Es geht doch ;)

  2. Apple = Weltmacht!!!!!!!!!

  3. Haha!! Apple rules!!! Again!!!

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*