Home » Sonstiges » Nokia-Aktionäre genehmigen den Verkauf der Handy-Sparte an Microsoft

Nokia-Aktionäre genehmigen den Verkauf der Handy-Sparte an Microsoft

Momentan findet eine außerordentliche Aktionärsversammlung von Nokia statt, bei dem die Aktionäre dem Verkauf des Handy-Kerngeschäfts des finnischen Unternehmens an Microsoft zustimmen sollen. Auch wenn noch nichts entschieden ist, scheinen die Weichen bereits gestellt.

Laut der Financial Times haben 99,7 Prozent der Aktionäre, die bereits vor der Veranstaltung ihre Stimme abgegeben haben – und das haben 4 von 5 Aktionären getan – für den Verkauf stimmten.

Sollte der Verkauf über die Bühne gehen, geht das Kerngeschäft Nokias an Microsoft über. Der finnischen Firma verbleiben dann Here, Nokias Ortungsdienst, sowie die Sparten Advanced Technologies und NSN Networking Systems. Mit dem Kerngeschäft Nokias gehen 32.000 Mitarbeiter an Microsoft über.

via TechCrunch

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy