Home » Jailbreak » Jailbreak: Mit iTouchSecure die TouchID zum Anmelden auf Webseiten nutzen

Jailbreak: Mit iTouchSecure die TouchID zum Anmelden auf Webseiten nutzen

Mit dem iPhone 5S hat Apple die TouchID eingeführt. Mit dem Fingerabdruckscanner kann man das iPhone entsperren und sich im App Store beim Kauf von Apps identifizieren. Die TouchID bietet aber noch mehr an Potential. Wirklich ausnutzen lässt sich dieses Potential bisher aber nur auf Geräten, die mit einem Jailbreak versehen sind. Der Tweak iTouchSecure ermöglicht es, sich mittels der TouchID auf Webseiten zu identifizieren.

Fingerabdruck statt Passwort

Der Gedanke liegt nahe. Warum sollte man sich bei der TouchID nur auf das Entsperren des iPhones und Identifizieren im App Store beschränken? Es ist davon auszugehen, dass auch Apple plant, die Funktionen der TouchID zu erweitern. Bis es soweit ist, muss man sich allerdings entweder mit den vorhandenen Features zufrieden geben oder aber auf einen Jailbreak zurückgreifen. So lassen sich mit dem Tweak BioProtect beispielsweise einzelne Apps mit dem Fingerabdruck schützen.

Der Cydia Tweak iTouchSecure setzt nun noch einen drauf. Der Tweak greift auf Apples Keychain zurück und füllt Passwörter automatisch aus, nachdem ihr euch mit eurem Fingerabdruck identifiziert habt. Die Methode funktioniert systemweit, also auch auf in Safari aufgerufenen Webseiten. Der einzige Nachteil: Den Accountnamen müsst ihr auch weiterhin von Hand eingeben.

Der Tweak iTouchSecure kann über die BigBoss-Repo bezogen werden.

Jailbreak-Szene: Es gibt immer wieder Neues.

Bei der Programmierung von iOS 7 hat Apple sich offensichtlich von der Jailbreak-Szene inspirieren lassen. Die Folge war, dass selbst einige User, die früher auf den Jailbreak geschworen haben, diesen nach der Veröffentlichung von iOS 7 für überflüssig hielten. Aber auch die letzten Zweifler dürften überzeugt sein, dass der Jailbreak immer noch eine Daseinsberechtigung hat, nachdem sie sich angeschaut haben, was die Hacker-Szene momentan mit der TouchID anstellt.

 

 

 

Neben unserer Webseite könnt ihr uns auf Facebook, Google+ und Twitter besuchen. Für Feedback und Anregungen – sei es dort, in den Kommentaren oder via eMail – sind wir stets dankbar. Alternativ könnt ihr auch unsere kostenlose Apfelnews App auf euer iPhone laden und dank Pushbenachrichtigungen immer auf dem aktuellsten Stand bleiben.

Jailbreak: Mit iTouchSecure die TouchID zum Anmelden auf Webseiten nutzen
4 (80%) 3 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.