Home » iPhone & iPod » iPod touch: Bessere Ausstattung und günstigere Preise

iPod touch: Bessere Ausstattung und günstigere Preise

Apple hat nun die 16 GB-Variante des Musikplayers iPod touch mit einer 5-Megapixel-Kamera ausgestattet. Für diese technische Aufwertung verändert Apple den Preis zudem nicht, sondern bietet den iPod touch in der kleinsten Speichervariante zum Preis von 199 Euro an. Bei den übrigen Modellen setzt Apple jedoch den Rotstift an.

Anscheinend konnte der iPod touch mit 16 GB ohne Kamera auf der Rückseite nicht ausreichend verkauft werden. Anders ist es nicht zu erklären, dass Apple dieses Modell nun mit zwei Kameras ausstattet, die bereits beim Musikplayer mit 32 und 64 GB vorhanden sind. Diese 5-Megapixel-Kamera nimmt des Weiteren Filme in Full HD auf. Allerdings können diese aufgrund der recht geringen Speicherkapazität nicht allzu umfangreich sein.

iPod touch

Günstigere Preise beim iPod touch mit 32 und 64 GB Speicher

Den iPod touch mit 32 GB bekommt Ihr nun 50 Euro günstiger. Dieses Modell schlägt demnach nur noch mit 250 Euro zu Buche. Für den größten Ableger mit 64 GB Speicher verlangt Apple sogar 100 Euro weniger und verkauft den Player für 300 statt 400 Euro.

iPod touch günstig im Apple Online Store bestellen

iPod touch: Bessere Ausstattung und günstigere Preise
4.4 (88%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


8 Kommentare

  1. Not Bad, aber ein iPod Touch ist unnötig, ein iPhone erfüllt den gleichen Zweck.

  2. Richtige richtung!! Jez müssen nur noch iphones samsung preis haben und apple würde soooo viel verkaufen?

  3. Galaxy S5 und iPhone 5s haben den gleichen Preis, Stefan

  4. Ich frag mich bis heute warum das iphone so teuer ist, es wird so güstig hergestellt und die Apple Angestellten werden so scheisse bezahlt. Klar ist es meist Angebot und Nachfrage, aber für die nächste Generation zahlt man bis zu 100€ Euro mehr, dann wird die 32gb Version 900€ kosten bei einem Productions Preis von 150-170€

  5. Ich habe einen iPod, den ich sowohl im Haus in Verbindung mit meinem
    Receiver und im Auto nutze, mit meinem iPhone könnte ich gar nicht soviel Musik unterbringen. Daher finde ich dass das gar nicht so unnötig ist.

  6. Rudolf Gottfried

    @Micha
    „Ich frag mich bis heute warum das iphone so teuer ist, es wird so güstig hergestellt und die Apple Angestellten werden so scheisse bezahlt.“

    Welche „Apple Angestellten“ meinst du denn? Die bei Foxconn oder die bei Pegatron? LOL
    Die bekommen übrigens im Schnitt 2,5 x soviel wie ihre Kollegen, die nicht für Apple arbeiten und 3x soviel wie alle anderen in der chinesischen IT-Industrie Beschäftigten.

    Wie „güstig“ das iPhone wirklich hergestellt wird, solltest du besser nochmal bei iSuppli nachlesen. Und das sind nur die reinen Material- bzw. Fertigungskosten. Da sind noch keine Kosten für Entwicklung, Transport oder Werbung enthalten.

    Apple lebt vor allen Dingen vom Hardwareverkauf. Sie haben ein relativ begrenztes Portfolio und sind dadurch auf hohe Margen angewiesen.
    Im Gegensatz dazu Samsung, die ausser einem schier endlosen Angebot an mobile devices auch noch Unterhaltungselektronik anbieten und darüber hinaus als Auftragsproduzent und Zulieferer agieren.
    Was sie in die Lage versetzt, verlorene Margen durch vielfältige Querfinanzierungen auszugleichen.
    Google dagegen lebt zu 95% vom Datenraffen und kann deshalb Hardware zum Selbskostenpreis verschleudern.
    Dasselbe trifft auch auf den virtuellen Gemischtwarenhändler Amazon zu.

  7. Und wo ist der 16GB Ipod? ich seh nur 32 und 64GB…

  8. Der 16 GB iPod touch ist derzeit nicht verfügbar. Diesen aber auch ohne iSight Kamera anzubieten war eh blöd. Als wäre das Kamera Modul so teuer.