Home » iPhone & iPod » Alle iPhone 6 Neuerungen und Erwartungen in einer Infografik vereint

Alle iPhone 6 Neuerungen und Erwartungen in einer Infografik vereint

Im September wird Apple vermutlich das neue iPhone 6 beziehungsweise iPhone 2014 vorstellen. Wie so üblich vor einem solch großen Apple Event haben sich bereits einige Funde im Vorab schon im Netz verewigt. Einer der Spitzenreiter im Hinblick auf iPhone 6 Leaks ist die französische Website Nowhereelse.

Statt noch weitere Häppchen zu präsentieren, hat man sich nun dazu entschlossen einmal alle Neuerungen und Erwartungen an das iPhone 6 in einer Inforgrafik zusammen zu fassen. Das Ergebnis kann sich blicken lassen und eignet sich auch bestens als See/ Schwimmbad-Lektüre.

iPhone 6 Infografik: Das ist neu

iPhone 6 Roundup

Den aktuellsten Gerüchten zufolge wird Apple die iPhone 6 Keynote wohl um den 19.September 2014 anberaumen. Die Vorstellung der neuen iPhone Generation wird mit Spannung erwartet. Schließlich wird Apple auf ein neues Design und auch auf ein größeres Display setzen. Im letzten Jahr hielten sich die Neuerungen des iPhone 5s im Vergleich zum iPhone 5 zumindest im Hinblick auf das Design in Grenzen. Beim iPhone 6 dürften die Karten jedoch neu gemischt werden. In diesem Monat soll die iPhone 6 Massenproduktion bereits beginnen, so dass Apple pünktlich zum Start genügend Geräte „auf Lager“ hat. Was das bedeutet wissen die eingefleischten iPhone Fans mit Sicherheit. Lange Warteschlangen vor den einschlägigen Apple Stores. Bis dahin ist jedoch noch ein wenig Zeit. Wir wünschen euch nun viel Spaß beim Planschen.

Alle iPhone 6 Neuerungen und Erwartungen in einer Infografik vereint
3.84 (76.8%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


4 Kommentare

  1. „Neues Design“ finde ich immer witzig/relativ bei iPhones (und Smartphones generell). Klar, es wird etwas flacher und vielleicht runder, kriegt hässlichere Striche hinten, aber von oben ist das Design im Prinzip unverändert und wird es auch immer bleiben. Man kann das Rad halt nicht neu erfinden ;-)

  2. Es geht auch nicht um ein neues Rad sondern um ein neues Design des bereits erfundenen Rads und das ist es wohl.

  3. Na ja, das ist genau mein „Kritikpunkt“. Bei Autos gibt’s neue Designs, bei einigen andern Dingen vielleicht auch, vielleicht sogar bei Smartphones, aber beim iPhone ändert sich höchstens die Dicke, die Rundungen, etc. Ein iPhone sieht immer nach iPhone aus, und das ist auch gut so. Einzig der Schritt vom 3er zum 4er ist ein halbwegs neues Design gewesen, da eckig und Glas/Metall statt Plastik…

  4. Und iOS 7 war ein neues Design, aber das iPhone 5/5s um jetzt 6? Eher weniger… Aber braucht es für mich auch nicht, nicht falsch verstehen…