Home » iPhone & iPod » iPhone 6: Wohl kein neues Lightning-Kabel

iPhone 6: Wohl kein neues Lightning-Kabel

Kürzlich haben wir darüber berichtet, dass Apple an einem neuen Lightning-Kabel für iPhone und iPad arbeitet. Dessen Highlight ist ein neuer USB-Stecker, der in beide Richtungen gesteckt werden kann. Aber dazu soll es beim iPhone 6 noch nicht kommen, wie ein MFi-Hersteller berichtet.

Moca.co hat MacRumors erzählt, dass Apple durchaus an einem neuen Lightning-Kabel arbeitet, das sich auf der USB-Seite in beiden Richtungen anschließen lässt. Vermutlich sei Apple sogar soweit, dass das Kabel zusammen mit dem iPhone 6 vorgestellt werden könne, aber Apple werde es noch nicht veröffentlichen. Jedenfalls behauptet der Hersteller, dass Apple bislang noch keine Bestellungen für ein neues Kabel aufgegeben hätte.

Zwar habe der Herstellungspartner schon derartige Kabel an Apple gesendet, um sie abnehmen zu lassen, aber Bestellungen resultierten daraus bislang noch keine. Selbst wenn Apple derartige Kabel jetzt bestellen würde, könnten sie nicht mehr dem iPhone 6 beigelegt werden, da gewöhnlich noch ein paar Monate ins Land ziehen, bis eine ausreichend hohe Stückzahl geliefert wurde.

Dafür sei es möglich, dass das iPhone 6 mit einem neuen Netzteil ausgestattet wird. Dieses soll 2 A Strom liefern und sei notwendig, um das iPhone 6 mit 5,5 Zoll zu laden. Eine Abwärtskompatibilität zu älteren iPhone, iPod touch und iPad sei bei dem neuen Netzteil aber gegeben.

iPhone 6: Wohl kein neues Lightning-Kabel
4 (80%) 13 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Das 5er bräuchte schon 2A-Netzteil.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*