Home » iPhone & iPod » iPhone 6: Wird U2 involviert sein?

iPhone 6: Wird U2 involviert sein?

Es mehren sich die Gerüchte, dass die irische Band U2 in irgendeiner Form beim iPhone 6 zu Marketing-Zwecken involviert werden könnte. Angeblich soll das neue U2-Album bereits auf dem iPhone 6 vorhanden sein, andere Gerüchte deuten darauf hin, dass U2-Frontmann Bono einen Auftritt auf der Keynote haben könnte.

Stein des Anstoßes soll ein Videodreh von U2 gewesen sein, der in Dublin stattfand. Dort seien „schwarze Zettel“ zu sehen gewesen sein, die strategisch platziert waren, um irgendwas zu verstecken. Weiterhin weist ein Post auf Facebook einer U2-Fan-Seite darauf hin, dass der Videodreh auch ein Werbespot für das iPhone 6 gewesen sein könnte. Shara Tibken von CNET streut außerdem das Gerücht, dass Bono vielleicht als Musiker die Keynote abschließen könnte, die am kommenden Dienstag das iPhone 6 vorstellen soll.

Komplett unvorstellbar scheint die Vorstellung, U2 könnte Apple beim iPhone 6 unter die Arme greifen, nicht. U2 und Apple pflegen schon seit langem eine Partnerschaft und U2-Frontmann Bono war als Freund von Steve Jobs bekannt. Aus der Partnerschaft sind beispielsweise U2-iPods hervorgegangen und Apple nimmt bei Product RED teil, einem Wohltätigkeitsprogramm, das von Bono ins Leben gerufen wurde.

Am 9. September werden wir mehr wissen, denn dann findet das Apple Special Event statt. Als sicher gilt bislang, dass das iPhone 6 gezeigt wird, ob mit oder ohne die Hilfe von U2.

iPhone 6: Wird U2 involviert sein?
3.62 (72.31%) 13 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*