Home » iPad » Apple leakt Infos zum iPad Air 2 und iPad mini 3

Apple leakt Infos zum iPad Air 2 und iPad mini 3

Nachdem „Vorabinformationen“ zu neuen iPads in der Vergangenheit vor allem aus China kamen, hat Apple diesmal selbst einige Informationen ungewollt an die Öffentlichkeit gebracht. In der Bedienungsanleitung für das iPad mit iOS 8 wurden iPad Air 2 und iPad mini 3 benannt und beschrieben.

Inzwischen wurden die Bilder wieder auf ihre ursprüngliche Fassung zurückgesetzt. Aber zwischenzeitlich wurde die Aktualisierung der Anleitung auf iOS 8.1 mit den neuen iPads versehen, die offenbar „iPad mini 3“ und „iPad Air 2“ heißen sollen. Beide haben demnach gemeinsam, dass der Home-Button wie beim iPhone mit Touch ID ausgestattet wird.

Aus den Illustrationen geht zudem hervor, dass sich am Design offenbar nicht allzu viel gegenüber der Vorgängergeneration geändert hat. Man munkelte, dass das iPad Air 2 aufgrund eines neuen Bildschirms dünner werden könnte, aber das ist nicht zu sehen. Da ein Bild der Rückseite des iPad Air 2 fehlte, kann auch noch nicht gesagt werden, ob der Schalter für die Lautlos- bzw. Rotationssperrensteuerung noch vorhanden ist oder nicht, wie es Gerüchte vorhersagten. Das iPad mini 3 hätte diesen Schalter aber noch.

Weiterhin kann man aus der Anleitung entnehmen, dass das iPad Air 2 wohl eine verbesserte Kamera bekommen wird, denn es wird von einem „Burst Modus“ geschrieben, bei dem viele Fotos schnell hintereinander aufgenommen werden.

(via)

Apple leakt Infos zum iPad Air 2 und iPad mini 3
4.25 (85%) 12 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*