Home » Jailbreak » Jailbreak-Tweak bringt CarPlay auf das iPhone und iPad

Jailbreak-Tweak bringt CarPlay auf das iPhone und iPad

Apples System CarPlay soll für eine optimierte Integration in Autos sorgen und Inhalte vom Smartphone auf dem Fahrzeugdisplay anzeigen. Nutzer, deren Auto CarPlay allerdings nicht unterstützt und auch nicht mit einem Nachrüstkit kompatibel ist, können sich nun das Jailbreak-Tool Ignition installieren, das das Interface von CarPlay direkt auf dem Display des iPhones oder iPad anzeigt.

Ignition CarPlay

Der iOS-Entwickler Adam Bell ist für diesen Tweak verantwortlich, den die Kollegen von iDownloadblog nun in einem Video festhalten konnten. Nachdem Bell Ignition bereits im November 2014 enthüllte, wurden nun einige Verbesserungen integriert, sodass der Tweak deutlich stabiler auf dem Apple iPhone läuft. Das Interface von Ignition zeigt nun sämtliche Apps wie in CarPlay an und ist zudem mit einigen Drittanbieter-Apps wie Spotify oder auch Radio erweiterbar.

Nützliches Tool für alle Nutzer ohne CarPlay-kompatbiles Fahrzeug

Ignition ist vor allem für jene Autofahrer nützlich, die ihren Wagen nicht mit einem Autoradio nachrüsten können, das CarPlay-fähig ist. Die Hersteller Pioneer und Kenwood bieten entsprechende Optionen an. Bei Ignition profitieren Anwender von der vergrößerten Darstellung wichtiger App-Icons auf dem iPhone-Display. Selbst Apples Navigationslösung Maps funktioniert somit. Rein technisch beweist das Tool Ignition also, dass Apple selbst einen CarPlay-Modus in iOS realisieren könnte. Fraglich ist jedoch, ob Apple dies überhaupt plant.

Jailbreak-Tweak bringt CarPlay auf das iPhone und iPad
3.71 (74.29%) 21 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*