Home » OS X » Apple gibt OS X Yosemite 10.10.3 Public Beta frei

Apple gibt OS X Yosemite 10.10.3 Public Beta frei

Apple hat eine neue Beta-Version von OS X Yosemite 10.10.3 veröffentlicht. Diesmal darf auch das gemeine Volk ran und die Version testen, wenn es denn möchte. Denn ungefragt bekommt man die Beta nicht aufgeschwatzt.

Die Build-Nummer der öffentlichen Beta-Version von 10.10.3 lautet 14D87p, was ein kleines bisschen neuer ist als die zweite Beta-Version, die Apple für Entwickler veröffentlicht hat (14D87h). Man kann am Beta-Test teilnehmen, indem man seinen Mac dafür auf der AppleSeed-Seite registriert.

Die wohl erst einmal auffälligste Änderung an OS X 10.10.3 ist, dass iPhoto gegen die Photos-App getauscht wurde, wobei erste Tester verlauten ließen, dass es sich hierbei um einen guten Tausch für Anwender handelt, denn die Photos-App bietet mehr Funktionen als iPhoto. Außerdem gibt es neue Emoji und allerlei Kleinigkeiten.

Apple hat in seinem Leitfaden zur Public Beta von OS X 10.10.3 noch ein paar Punkte notiert, welche Fehler bekannt sind. Das dient einerseits dazu, den Anwender zu informieren, welche Probleme ihn erwarten könnten, und andererseits, um zu kommunizieren, dass man von den Problemen bereits Kenntnis hat. Man sollte sich vor Installation der Vorabversion also die Punkte durchlesen und abwägen, ob man mit den Einschränkungen zur Not bis zur Veröffentlichung der fertigen Version leben kann.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy