Home » OS X » OS X El Capitan: Apple veröffentlicht Update gegen 32-Bit-Abstürze

OS X El Capitan: Apple veröffentlicht Update gegen 32-Bit-Abstürze

Gestern Abend hat Apple die öffentliche Beta-Version für OS X 10.11 El Capitan (und iOS 9) veröffentlicht und bereits auf der Webseite zur OS-X-Beta mitgeteilt, dass es einen Bug gibt, der 32-Bit-Programme abstürzen lässt. Dieser Fehler wurde nun behoben.

Den Entwicklern bei Apple war bekannt, dass sie mit der dritten Beta-Version für Entwickler bzw. ersten öffentlichen Beta von OS X 10.11 El Capitan ein Stück Software veröffentlichen, das möglicherweise 32-Bit-Software abstürzen lässt. Bereits auf der Beschreibungsseite bei Apple war zu lesen, dass es diesen Fehler gibt und er „so schnell wie möglich“ mit einem Software-Update behoben werden wird.

osx-el-cap-update

Nun ist es soweit: Im Mac App Store steht ein „OS X El Capitan Beta Supplemental Update“ für alle Anwender der öffentlichen Betaversion und der Entwicklerversion bereit. Das Update ist 10,3 MB groß. Für die Installation muss der Mac neu gestartet werden.

Wer OS X 10.11 El Capitan oder iOS 9 in der öffentlichen Beta-Version, die weitestgehend identisch mit den dritten Vorabausgaben für Entwickler sind, testen möchte, wird auf der Beta-Webseite von Apple fündig. Da es sich dabei aber jeweils um unfertige Software handelt, sollte man ein Update nicht unbedingt auf produktiv genutzten Geräten durchführen.

OS X El Capitan: Apple veröffentlicht Update gegen 32-Bit-Abstürze
4 (80%) 10 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.