Home » iOS » Apple veröffentlicht iOS 11.0.1 für iPhone und iPad

Apple veröffentlicht iOS 11.0.1 für iPhone und iPad

Apple hat heute, eine Woche nach Erscheinen von iOS 11, das erste Update für das Betriebssystem veröffentlicht. Ab sofort steht iOS 11.0.1 zum Download bereit. Laut Apple werden kleinere Fehler für iPhone und iPad behoben.

Erstes Bugfix

Ab sofort stehen allen Nutzern von iOS 11 ein Update zur Verfügung. Apple hat iOS 11.0.1 veröffentlicht und behebt darin Fehler, die in der Golden-Master-Version (GM) noch gefunden wurden. Das Update ist relativ groß – 279,6 MB werden aufgerufen. Laut Apple wurden Fehler, Sicherheits- und Stabilitätsverbesserungen vorgenommen.

Das Update ist anscheinend so brandheiß, dass manch ein iPhone noch gar nichts findet. Aber die ipsw-Dateien sind bereits auf Apples Servern verfügbar und vereinzelt gibt es auch Meldungen über ein OTA-Update.

iOS 11 hat jede Menge Neuerungen mitgebracht. Vergangene Woche wurde iOS 11 für alle veröffentlicht, nachdem es seit der iPhone-Keynote schon für Entwickler und Beta-Tester zur Verfügung stand.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy