Home » iPhone & iPod » iPhone 7 soll bereits im Sommer 2016 vorgestellt werden

iPhone 7 soll bereits im Sommer 2016 vorgestellt werden

Gerüchten zufolge wird Apple schon im kommenden Sommer eine iPhone-Keynote veranstalten, wo dann das neue iPhone 7 erstmals der Öffentlichkeit präsentiert werden soll. Dieser Termin würde ein Novum innerhalb der letzten vier Jahre darstellen, denn bereits seit dem iPhone 5 im Jahr 2012 enthüllt Apple neue Smartphones stets im September.

iPhone 7

Fans von Apples weltweit populärer Smartphone-Reihe können sich aller Voraussicht nach auf einen früheren Marktstart freuen. Angeblich plant Apple nämlich die iPhone 7 Keynote im Sommer des nächsten Jahres und nicht wie sonst üblich erst im September. Diese Änderung im Termin wurde den Kollegen von AppleInsider durch einen anonymen Vertrauten mit verlässlichen Informationen rund um Apple zugetragen.

3 GB RAM Arbeitsspeicher im iPhone 7

Beim Apple iPhone 7 wird wieder einmal ein komplett neues Design von Apple erwartet. Angesichts der typischen Modellnummern ist dies auch zu erwarten, nachdem beim iPhone 6s im Vergleich zum Vorgänger wieder nur minimale optische Details verändert wurden. Das Apple iPhone 7 wird mit 3 GB RAM Arbeitsspeicher ausgestattet und verfügt damit über 1 GB RAM mehr Speicher als die Modelle aus dem iPhone 6 Lineup. Außerdem erwarten Analysten wieder eine Version mit einem 4,7-Zoll und eine Variante mit einem 5,5-Zoll großen Display.

iPhone 7 soll bereits im Sommer 2016 vorgestellt werden
4.63 (92.5%) 8 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. und wo ist jetzt die “News”?
    Dann wann das neue iPhone normalerweise vorgstellt wird, also Anfang September ist doch Sommer.
    Wer das Prinzip “Sommer” nicht kapiert, siehe:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Sommer

    Sinnlose Meldung!

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*