Home » iPhone & iPod » iPhone 8: Neuer Touch-ID-Sensor von Apple, Produktionsstart im September

iPhone 8: Neuer Touch-ID-Sensor von Apple, Produktionsstart im September

Was passiert eigentlich mit dem Touch-ID-Sensor im iPhone 8, wenn der Home-Button wegfällt, weil der Bildschirm die gesamte Front einnehmen soll? Dem geht ein neu veröffentlichter Bericht nach. Demnach soll der Fingerabdrucksensor in den Bildschirm wandern. Die Technik dafür soll Apple selbst entwickelt haben.

Touch me, if you can

Der taiwanische Branchendienst Digitimes will von Zulieferern erfahren haben, dass sich Apple für die Vorgehensweise entschieden haben soll, den Touch-ID-Sensor in den OLED-Bildschirm zu integrieren. Damit wäre der klassische Sensor überflüssig und die gesamte Fläche an der Front stünde dem Bildschirm zur Verfügung – etwas, das Gerüchte schon länger für das kommende iPhone erwarten.

Die Funktionsweise soll Apple demnach selbst entwickelt haben. Der iPhone-Hersteller würde demnach also nicht auf die Technik zurückgreifen, die Synaptics mit “Natural ID” vorgestellt hat und auch die Lösung von Qualcomm, die Ähnliches leistet, kommt emnach nicht zum Einsatz.

Damit enden die Informationen im Digitimes-Bericht aber noch nicht. Während es zuvor hieß, das iPhone 8 werde ab Juni in Serie hergestellt, will Digitimes erfahren haben, dass sich das lediglich auf die beiden “iPhone 7s”-Modelle beziehen soll. Das iPhone 8 soll demnach erst im September in Produktion gehen. Falls das stimmt und die Markteinführung ebenfalls in der Drehe geplant sein sollte, wovon zurzeit auszugehen ist, dann riecht das ziemlich streng nach langen Wartezeiten für das OLED-Modell.

iPhone 8: Neuer Touch-ID-Sensor von Apple, Produktionsstart im September
3.82 (76.36%) 11 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*