Home » Apple » Apple Pay: Siri leakt Deutschland-Start für “Herbst”

Apple Pay: Siri leakt Deutschland-Start für “Herbst”

Hat das Warten ein Ende? Womöglich haben wir jetzt – noch vor der Keynote – das letzte Puzzlestück gefunden, das zu Apple Pay in Deutschland noch fehlt. Denn Siri hat mal wieder ein Geheimnis verraten, das sie mal lieber für sich behalten hätte.

Ab “Herbst”

Nun, es ist ja jetzt auch nicht unbedingt so, als dass es das erste Mal ist, dass Siri ein Geheimnis verrät, wenngleich das noch relativ selten vorkommt. Auf jeden Fall kann man derzeit Siri darum bitten, etwas mit Apple Pay zu bezahlen und Siri ist dabei ungewohnt geschwätzig.

Apple Pay in Deutschland, Bild: Screenshot

Apple Pay in Deutschland, Bild: Screenshot

“Du hast es also schon gehört: ab Herbst kann ich mit Apple Pay Zahlungen tätigen und anfordern.”, berichtet Siri bei der entsprechenden Frage. Das ist in vielerlei Hinsicht interessant. Einerseits hat Apple bei den Quartalszahlen angekündigt, welche Länder bis Ende des Jahres mit dem Bezahldienst beglückt werden sollen (und da war Deutschland nicht dabei), andererseits hätte man es nach der langen Zeit und der nur bedingt vorhandenen Beliebtheit von Kreditkarten in Deutschland auch nicht unbedingt für möglich gehalten, dass es nun doch noch so schnell geht.

Bleibt nur noch die Frage, was Siri mit “Du hast es also schon gehört” meint. Das könnte implizieren, dass Apple Pay auch auf der Keynote heute Abend Erwähnung findet.

Update: Via Twitter kommt der Gedanke, dass es die Chance gibt, dass es sich bei Siris Antwort um einen “Bug” handeln könnte. Die Idee ist, dass Siri womöglich nur von Apple Pay Cash als iOS-11-Funktion schwärmen will und dabei nicht bedacht hat, dass Apple Pay dafür benötigt wird.

Apple Pay: Siri leakt Deutschland-Start für “Herbst”
4 (80%) 18 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*