Home » iPhone & iPod » iPhone X: Käufer interessieren sich für 256-GB-Modell

iPhone X: Käufer interessieren sich für 256-GB-Modell

Ungelegte Eier – trifft es das, wenn es um das iPhone X geht? Vielleicht. Auf jeden Fall hat RBC Capital Markets eine Umfrage unter potenziell kaufwilligen iPhone-Nutzern gemacht, um herauszufinden, welches Smartphone am beliebtesten ist. 28% freuen sich demnach auf das iPhone X und die meisten von ihnen wollen gleich das große Modell haben.

Es kommt auf die Größe an

RBC Capital Markets hat Smartphone-Nutzer gefragt, die potenziell an einem iPhone interessiert wären, welches Modell denn so in Frage käme. 832 Personen wurden befragt und von ihnen interessieren sich 28% für das iPhone X, 20% für das iPhone 8 Plus, 17% für das iPhone 8, je 12% für iPhone 7 oder iPhone 7 Plus und der Rest für ein iPhone 6s, 6s Plus oder SE.

Aber die Fragen gingen noch weiter. Denn von denen, die sich für das iPhone X interessieren, wollte die Bank wissen, wie viel Speicher sie haben wollen und warum das Smartphone so interessant sei. Dabei kam heraus, dass eine Mehrheit von 57% 256 GB bestellen möchte. RBC erklärt sich das damit, dass Apple die mittlere Speichergröße komplett hat wegfallen lassen, aber Speicher benötigt wird: Wer vormals das mittlere Modell gekauft hat, wird nun zum größeren greifen.

Bezüglich der Gründe, warum das iPhone X interessant ist, gibt es in den meisten Fällen die Antwort, dass es kabelloses Aufladen unterstützt. Knapp ein Viertel ist an der Gesichtserkennung interessiert, 14% schwärmen vom neuen Design, 9% sind auf Augmented Reality scharf und 7% gaben andere Gründe an.

iPhone X: Käufer interessieren sich für 256-GB-Modell
3.85 (77%) 20 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*