Home » iOS » Apple veröffentlicht iOS 11.0.3 für iPhone und iPad

Apple veröffentlicht iOS 11.0.3 für iPhone und iPad

Apple hat soeben iOS 11.0.3 veröffentlicht und darin mal wieder ein interessantes Thema angeschnitten: Ersatzbildschirme, die nicht von Apple stammen. Aber auch das iPhone 7 bekommt sein Fett weg. Das Update scheint mittlerweile eine Einheitsgröße von knapp 280 MB zu haben.

Bildschirme und Feedback

Apple gibt im Update-Changelog an, dass zwei Fehler behoben wurden: Akustisches und haptisches Feedback auf “einigen” iPhone 7 oder iPhone 7 Plus habe nicht funktioniert sowie die Touch-Eingabe, die auf “einigen” iPhone 6s nicht funktioniert habe, da sie nicht durch Originalersatzteile getauscht wurden.

Einen längeren Abschnitt widmet Apple der Dringlichkeit, wie wichtig es ist, Originalersatzteile zu verwenden, die von autorisierten Experten durchgeführt werden. Für weitere Informationen verweist das Unternehmen auf das Support-Portal.

Die Einleitung und der Schlusssatz (Fehlerbehebungen und Verbesserungen und Sicherheitsupdates) lassen darauf schließen, dass das wie immer nur die halbe Wahrheit ist und in Wirklichkeit das Update regulär geplant war. In jedem Fall ist es etwa 280 MB groß – und Apple hat es damit geschafft, seit Erscheinen jede Woche ein Update für iOS 11 zu veröffentlichen.

Apple veröffentlicht iOS 11.0.3 für iPhone und iPad
3.9 (78%) 10 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


4 Kommentare

  1. Gibts bei anderen auch ständig wlan abbrüche ?

  2. Check. Hab es bei allen iOS gerräte. iPad 2017, iPhone 7 und se

  3. Dann liegt es am Router oder am Benutzer!

  4. Nein bei uns so gut wie nie, 2x iPhone 7
    1x iPhone 5S
    1x iPad 2
    1x iPhone 5c
    1x iPad Pro 9,7

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*