Home » iOS » iOS 11.1.1 für iPhone und iPad veröffentlicht

iOS 11.1.1 für iPhone und iPad veröffentlicht

Apple hat heute ein Update für iOS 11.1 veröffentlicht. Es wurden laut Apple nur zwei kleine Bugs behoben. Einer von ihnen ist der Autokorrektur-Bug, der mittlerweile Meme-Charakter angenommen hat.

So gehet hin und aktualisiert

Für iPhones, iPads und den iPod touch, auf denen iOS 11.1 installiert ist, gibt es ab sofort ein kleineres Update auf iOS 11.1.1. Es ist wie üblich in den Einstellungen bei Allgemein, Software-Update zu finden. Alternativ kann man auch via Kabel und iTunes aktualisieren.

In jedem Fall hat Apple zwei Bugs behoben. Einer ist die Autokorrektur, die wenigstens bei englischer Tastatur aus “I” ein “A [?]” machen wollte. Der zweite behobene Bug ist “Hey Siri” – der Sprachaufruf, der manchmal aus dem Nichts nicht mehr funktionierte.

Möglicherweise hat Apple auch noch mehr Fehler behoben, aber diese beiden sind die, die im Changelog namentlich benannt werden.

iOS 11.1.1 für iPhone und iPad veröffentlicht
4.07 (81.33%) 15 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*