Home » Apple Watch » Apple Watch Series 3 hatte offenbar Verkaufsrekord

Apple Watch Series 3 hatte offenbar Verkaufsrekord

Die Apple Watch gehört zu denjenigen Geräten, bei denen Apple nicht veröffentlicht, wie viele verkauft worden sind. Sie wird zusammen mit vielen anderen in der Kategorie „Sonstiges“ geführt. Aber die ist in den letzten 3 Monaten kräftig gewachsen – und das deutet auf einen Verkaufsrekord hin, den Apple auch so bezeichnet.

50% Wachstum

Apple fast „weniger wichtige“ Gerätschaften in der Kategorie „Sonstiges“ zusammen, das betrifft beispielsweise die iPods, AirPods, Beats-Kopfhörer, die Apple Watch und das Apple TV. Immerhin nahm sich Apple beim Conference Call auch die Zeit, die Zahlen zumindest etwas zu erklären. Demnach habe Apple in den letzten drei Monaten doppelt so viele Apple Watches verkauft wie im Jahr zuvor.

Rechnet man in die Kategorie „Wearables“ noch die Beats-Kopfhörer und die AirPods dazu, ergibt sich ein Wachstum gegenüber dem Vorjahr von 70% (Apple Watch allein 50%). Die Geräte, die Apple in die Sonstige-Kategorie packt, hat allein 5,5 Milliarden Dollar an Umsatz gemacht – das sind 1,5 Milliarden mehr als im Vorjahr.

Laut Apple ist diese Produktkategorie diejenige, die nach dem iPhone am zweitstärksten gewachsen ist. Gemeint ist hier abermals der Umsatz – denn nach Stückzahlen ist das iPhone leicht rückläufig gewesen. Da aber der durchschnittliche Verkaufspreis gestiegen ist, konnte der Umsatz dennoch gesteigert werden.

Apple Watch Series 3 hatte offenbar Verkaufsrekord
4.15 (83.08%) 13 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Stückzahl pro Woche im Quartal für iPhone gestiegen von 799.00 auf 850.000 Stück/Tag. Vergleichsquartel war ne Woche länger. Das solltet ihr mal klarstellen, andere erwähnen das auch so gut wie nie. Frage mich warum?

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*