Home » Sonstiges » „Samsung Galaxy S10“ soll auch eine Art Face ID bekommen

„Samsung Galaxy S10“ soll auch eine Art Face ID bekommen

Theoretisch ist Gesichtserkennung auf Android-Geräten nicht wirklich neu, praktisch konnte man die Technik aber mit sehr leichten Mitteln überlisten. Samsung soll nun an einer Gesichtserkennung arbeiten, die sicherer ist und sich in ihrer Funktionsweise an Face ID vom iPhone X anlehnt.

Gesichtserkennung – diesmal richtig

Wie das koreanische Magazin The Bell berichtet, hat Samsung vor, es Apple gleich zu tun, was die Gesichtserkennung angeht. Demnach soll das nächste Flaggschiff-Smartphone, das „Samsung Galaxy S10“ eine Gesichtserkennung bekommen, die das Gesicht des Nutzers dreidimensional erfasst. Das wäre so ähnlich wie beim iPhone X und vermutlich sicherer als frühere Versuche, die sich teilweise mit Fotos überlisten ließen.

Samsung hat das immer mal wieder ausprobiert, aber immer nur mit 2D-Bildern. So wurde ein Iris-Scanner implementiert oder auch eine „richtige“ Gesichtserkennung – in beiden Fällen hat Samsung bereits kurz nach Markteinführung zugegeben, dass diese Features eher ein Gimmick seien, da sie sich leicht überlisten ließen.

Face ID hingegen zeichnet eine 3D-Matrix auf das Gesicht und wertet die Abstände der Spiegelungen aus. Zudem wird überprüft, ob das Gewebe „lebt“ und auf Wunsch, ob der Nutzer auch tatsächlich in die Kamera schaut. Mit der Vorstellung des „S10“ dürfte im kommenden Jahr zu rechnen sein.

„Samsung Galaxy S10“ soll auch eine Art Face ID bekommen
4.21 (84.17%) 24 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


3 Kommentare

  1. Längst überfällig. Hätte ins S9 schon kommen müssen

  2. Samsung hat nie gesagt, dass der iris scanner ein Gimmick wäre, sondern im Gegenteil sicherer ist als der Finger scanner.

    Apfelnews einfach nur schlecht recheriert oder nur mal wieder einen auf anti Samsung gemacht?

  3. @homers66
    Doch, genau das hat Samsung gesagt:
    http://www.theinvestor.co.kr/view.php?ud=20170309000567

    “Due to some limits of iris scanning such as speed and accuracy, we have decided to add facial recognition to the Galaxy S8,” a Samsung official was quoted as saying. “With a face scanner, it will take less than 0.01 seconds to unlock the phone.”

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*