Home » iPhone & iPod » Ming-Chi Kuo erwartet 5G bei allen drei neuen iPhone 2020

Ming-Chi Kuo erwartet 5G bei allen drei neuen iPhone 2020

Der treffsicherre Analyst Ming-Chi Kuo rechnet in seinem aktuellen Report bei den drei neuen Apple iPhones für das Jahr 2020 mit einer 5G-Unterstützung.

Bislang ging er von zwei dieser neuen iPhone-Modellen, die den pfeilschnellen Funkstandard 5G unterstützen sollen.

Was bietet das Apple iPhone 2020?

Die Apple iPhones 2020er-Modelle werden Kuo zufolge ein überarbeitetes Design und Displays von 6,7, 6,1 und 5,4 Zoll Größe haben. Wie er weiter schreibt, verfüge Apple durch die Übernahme von Intels Smartphone Modemgeschäft über mehr Ressourcen um seine künftigen Modelle mit 5G auszustatten. Der kalifornische Konzern muss gegen Android-Smartphones nachziehen, die in der zweiten Jahreshälfte 2020 erscheinen, 5G an Bord haben werden und 350 US-Dollar kosten.

Generell sind Apple iPhones Premium-Modelle höherpreisig und 5G wird wichtig für Kunden, weshalb der Funkstandard unterstützt werden muss. Laut Kuo werden die iPhone-Modelle mmWave und sub 6 GHz-Frequenzbänder unterstützt. Das Smartphone wird dann Zugang zum 5G-Netz erhalten, welches momentan in den USA aufgebaut wird.

OLED-Display verbaut

Die drei iPhone-Modelle des Jahres 2020 werden alle über ein OLED-Display verfügen,während die iPhones 2018 und 2019 noch ein LCD-Bildschirm haben. Beim Apple MacBook wird es laut Kuo eine Änderung geben, die in einem Wechsel der problematischen Butterfly-Tastatur zu einer Scherenschalt-Tastatur besteht.

Das erste 16 Zoll MacBook Pro soll mit dieser Tastatur ausgestattet sein und auch andere Mac-Modelle dürften eine Scherenschalt-Tastatur an Bord haben.

Ming-Chi Kuo erwartet 5G bei allen drei neuen iPhone 2020
3.86 (77.14%) 7 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.