Home » App Store & Applikationen » Schreib-App Ulysses 21 mit erweiterter Grammatik- und Stilprüfung

Schreib-App Ulysses 21 mit erweiterter Grammatik- und Stilprüfung

Die Schreib-App Ulysses 21 steht für das Apple iPad, iPhone und Mac bereit, die ab sofort erweiterte Grammatik- und Stilprüfungen bietet.

In der Mac-Version sind diese Funktionen schon verfügbar.

Neue Funktionen Ulysses 21

Die neueste Version von Ulysses für den Mac hat einen neuen Revisionsmodus und Optionen zur Überprüfung der Grammatik und Stil in Texten. Die beiden Funktionen erscheinen diesen Monat mit Ulysses 21 auch für das Apple iPhone und iPad. Im Revisionsmodus lassen sich unnötige Funktionen ausblenden, um sich nur auf Vorschläge und Kommentare fokussieren zu können.

Der Modus eröffnet dem Anwender die Möglichkeit die Texte mit bestimmten Markierungen und Kommentaren zu überprüfen. Die größte Änderung in der Text-App besteht in der erweiterten Grammatik-, und Stilprüfung.

Was erkennt die App jetzt?

Von Ulysses werden jetzt Vorschläge angezeigt und Grammatikfehler wie Groß- und Kleinschreibung, Semantik, Interpunktion, Redundanz, Stil und Typografie erkannt. Nach Angaben der Entwickler funktionieren die Grammatikvorschläge in über zwanzig Sprachen.

Die Benutzeroberfläche in Ulysses 21 erhielt eine grafische Anpassung und bietet damit eine vergleichbare Seitenleiste und kompakte Menüs wie beim Mac. Die App ist in ihrer neuen Version ab dem 6. Oktober 2020 für Besitzer eines Apple iPhone und iPad kostenlos verfügbar. Zur Nutzung aller Funktionen muss ein Abonnement für 5,99 US-Dollar monatlich oder 49,99 US-Dollar abgeschlossen werden.

3.7/5 - (12 votes)
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.