Home » iPhone & iPod (Seite 22)

iPhone & iPod News: Zwei prägende Produktgruppen für den Erfolg

Direkt zu den iPhone & iPod News springen

Die beiden Produktgruppen iPod und iPhone sorgten in den vergangenen Jahren maßgeblich dafür, dass sich Apple in der heute bekannten Form entwickeln konnte. Vom Computerhersteller zum angesagten Unternehmen für technische Innovationen war es jedoch ein weiter Weg, der vor allem mit den einmaligen Talenten vieler Apple-Mitarbeiter zusammenhängt und damit begründet werden kann. Alle aktuellen News zum iPhone & iPod findet Ihr zudem hier. Informiert euch also möglichst umfassend zu den neuesten Meldungen.

iPod

iPhone & iPod – Zwei Meilensteine zum ultimativen Erfolg

Mit dem iPod sorgte Apple im Jahr 2001 für eine regelrechte Revolution im Musikmarkt und etablierte einen MP3-Player mit einem innovativen Design und einer eingängigen Bedienung, der fortan die ganze Welt erobern sollte. Vor allem aber der digitale Marktplatz für Musik iTunes spielte in diesem Zusammenhang eine zentrale und nicht zu unterschätzende Rolle, denn somit konnte Apple die wichtigsten Labels der Musikwelt mit ins Boot holen, die erstmals ihre Musik zum digitalen Kauf angeboten haben. Apple schuf die Plattform und zudem ein Endgerät, mit dem es sehr viel Spaß machte, mobil Musik konsumieren zu können. Noch heute stellt das Scrollrad zum Bedienen einen wichtigen Faktor bei vielen verschiedenen Modellen der populären iPod-Reihe dar, denn somit ist es möglich, selbst die größten und umfangreichsten Musikbibliotheken einsehen zu können.

iPod – Der Weg zur Perfektion

Apple hat bis heute insgesamt sechs Generation der klassischen iPod-Reihe abseits vom iPod mini, iPod nano und dem iPod shuffle sowie dem iPod touch auf den Markt gebracht. Vor allem das noch immer aktuellste Modell, der sogenannte iPod classic, ist bei vielen Anwendern sehr beliebt, was vor allem an der hohen Speicherkapazität von 80 bzw. 160 GB liegt, was zum Zeitpunkt der damaligen Vorstellung im Jahr 2007 ein Novum in der IT-Welt darstellte, die Unterhaltungselektronik für normale Verbraucher zur Verfügung stellte. Seit nunmehr mehr als sechs Jahren folgte jedoch kein weiteres Update dieser Reihe, sodass die Gerüchte laut wurden, wonach Apple die iPod-Reihe in Zukunft gänzlich einstellen wird, was vor allem damit begründet wird, da das iPhone viele der grundlegenden Funktionen der iPods unterstützt.

Spezialeditionen vom iPod

  • U2
  • Product Red
  • Harry Potter

iPhone – Der endgültige Siegeszug

Im Vorfeld der eigentlichen Präsentation der ersten iPhone-Generation, dem Original iPhone, spekulierten Experten damit, dass ein potenzielles Smartphone aus dem Hause Apple mit Sicherheit nicht erfolgreich sein wird. Doch es kam nicht nur anders, denn Apple entwickelte ein Produkt, das sich zum populärsten Modell einer gesamten Branche entwickeln sollte. Allein bis zum März 2014 setzte Apple mehr als 500 Millionen iPhones ab und sorgt Jahr für Jahr für weitere Generation mit allerlei technischen Innovationen und neuen Features, die immer wieder Verbraucher ansprechen.

Original iPhone

Weitere spannende News & Artikel zum iPhone 6 erhaltet Ihr auch bei unseren Freunden von Apfellike.com.

Alle aktuellen iPhone & iPod Newsmeldungen im Überblick



„Wetterstatus“: Neue App für Netatmo-Wetterstationen ist verfügbar

Apple Apps

Was haben HomeKit, Philips Hue und Netatmo gemeinsam? Die offiziellen Apps sind eher schlichter Natur und funktional aufgestellt. Und für alle gibt es diverse Drittanbieter-Apps. Dazu zählt nun auch die App „Wetterstatus“ des Entwicklers Alexander Blach.  „Wetterstatus“ Der Entwickler hat sich darauf konzentriert, die über die Wetterstation abrufbaren Daten einfach und grafisch dennoch ansprechend aufzubereiten. Im Gegensatz zur offiziellen App ...

Weiterlesen »

Notruf-SOS Funktion des iPhone 14 leistet Hilfe bei Rettung per Hubschrauber

Apple Apps

Seit rund einem Monat ist steht die satellitenbasierte Notfall-SOS Funktion auf dem iPhone 14 zur Verfügung, die kürzlich bei einem Autosturz eine wertvolle Hilfe leistete. Die Piloten des Rettungshubschraubers konnten dadurch zwei Menschenleben retten.

Weiterlesen »

Apples iPhone-Hauptlieferant Foxconn investiert 500 Millionen US-Dollar in Indien

Apple Apps

In Indien hat Apples größter Auftragsfertiger einen Betrag von 500 Millionen US-Dollar in Indien zur Stärkung der Produktionskapazitäten investiert. Seine Lieferkette splittet Apple mit seinen Partnern verstärkt auf, indem die Produktion von China nach Indien, Vietnam, Brasilien und andere Länder verlagert wird.

Weiterlesen »

EU: Alle neuen iPhones müssen ab Dezember 2024 ein USB-C Port haben

Apple Apps

Die Europäische Union (EU) unterzeichnete gestern offiziell das Gesetz für ein gemeinsames Smartphone-Ladegerät. Nach der neuen Gesetzgebung müssen alle in Europa verkauften Smartphones ab Dezember 2024 mit einem USB-C Port ausgestattet sein und betrifft auch das iPhone.

Weiterlesen »

Analyst Kuo sieht Probleme beim iPhone 14 Pro Verkauf wegen Foxconn Protesten

Social Media Apps auf einem iPhone

Nach einem neuen Bericht des erfahrenen Analysten Ming-Chi Kuo werden die Auslieferungen der Modelle iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max im vierten Quartal 2022 wegen der Arbeitsproteste in der wichtigsten iPhone-Fabrik von Foxconn deutlich geringe sein als die Markterwartungen. Er senkte seine Lieferprognose um 20 Prozent auf 70 bis 75 Millionen Einheiten.

Weiterlesen »

iPhone 15 Kamera soll die Fotoqualität mit weniger Überbelichtung optimieren

Seit September ist das Apple iPhone 14 erhältlich und vor diesem Hintergrund tauchen verstärkt Gerüchte zum Nachfolger iPhone 15 auf. Die neueste Spekulation erwartet eine Kamera in dem neuen Smartphone, welche die Fotoqualität mit weniger Überbelichtung verbessern soll.

Weiterlesen »

Apple iPhone 15 könnte Titangehäuse besitzen

Nach einem neuen Tweet des Leakers ShrimpApplePro könnte das Apple iPhone 15 über ein Gehäuse aus einer Titanlegierung verfügen. Die iPhone 14 Modellreihe besitzt ein Gehäuse aus Edelstahl und Aluminium.

Weiterlesen »

Erscheint das erste USB-C iPhone schon 2023?

Apple Apps

Nach aktuellen Spekulationen könnte das erste USB-C iPhone bereits unter dem Druck neuer EU-Vorgaben und Einschränkungen des Lightning-Ports bereits im Jahr 2023 auf den Markt erscheinen. In der EU müssen ab 2024 alle Smartphones, die in den 27 Mitgliedsländern verkauft werden, mit einem USB-C Anschluss ausgestattet sein.

Weiterlesen »

Apple plante preiswerten Apple Pencil

Laut einem schleierhaften Gerücht hatte Apple ursprünglich geplant eine neue Version des Apple Pencil in diesem Jahr anzubieten. Jedoch habe Apple in letzter Minute den neuen 50 US-Dollar günstigen Modells verworfen, trotz dass die Massenproduktion des Stifts schon startete.

Weiterlesen »