Home » iPhone & iPod » iPhone OS 3.0: Weitere, neue Funktionen in aktueller Beta aufgetaucht

iPhone OS 3.0: Weitere, neue Funktionen in aktueller Beta aufgetaucht

Nachdem Mitte März das iPhone OS 3.0 offiziell auf einem extra eingerichteten Event vorgestellt wurde, befindet sich mittlerweile bereits die dritte Beta-Version bei den Entwicklern. Mit dem iPhone OS 3.0 wird es einige interessante, umfangreiche neue Funktionen geben, darunter der Push-Notification-Service, In-App-Purchasing, Copy&Paste und weitere. Apple hielt sich dennoch zu weiteren Details in der dafür eingerichteten Keynote bedeckt. So kommt es, dass nach und nach weitere Details und Funktionen im iPhone OS 3.0 ans Licht (ins Internet) treten. AppleInsider veröffentlichte nun einige neue Funktionen, die in den bisher veröffentlichen Betas entdeckt wurden:

Safari Mobile

iphoneos3_mobilesafariWer im aktuellen iPhone OS mit Apples mobilen Safari unterwegs ist und diesen regelmässig benutzt, der hat desöfteren mehrere Seiten gleichzeitig geöffnet. Möchte man die geöffneten Seiten nun schließen, so muss zunächst das entsprechende Icon am unteren Displayrand ausgewählt werden. Anschließend kann zwischen allen Seiten (inklusive Thumbnail) gescrollt werden. Mithilfe des rot hinterlegten „X“-Icon am linken Rand kann die entsprechende Website geschlossen werden. Allerdings kann man bisher nicht „alle“ Seiten problemlos schließen. Hat man beispielsweise vier Webseiten geöffnet, so können drei mit dem X-Icon geschlossen werden. Die letzte Seite kann nur dann geschlossen werden, wenn eine neue, leere Webseite geöffnet wird. Anschließend kann dann die vorherige Webseite geschlossen werden.

In der neuen Safari-Version unter dem iPhone OS 3.0 hat Apple nun eine kleine Funktionserweiterung durchgeführt. Dieses letzte Fenster kann nun auch mit einem rot hinterlegten X-Icon geschlossen werden, daraufhin wird automatisch eine neue, leere Seite geöffnet.

Batterieanzeige & Push-Notification

iphoneos3_batterieanzeigeErst kürzlich berichteten wir ganz nebenbei über einige neue Schalter in den iPhone-Einstellungen, darunter war auch ein Schalter für die Anzeige der noch vorhandenen Batteriekapazität. Nun sind einige Grafiken aufgetaucht, die diese prozentuale Anzeige des Batteriestatus bestätigen. Bisher bot Apple hier keine sinnvolle Lösung an, weswegen einige Nutzer eine entsprechende, genaue Anzeige vermissten.

In den iPhone-Einstellungen lässt sich nun auch ein Unterpunkt für den Push-Notification-Service finden. Hier wird nun die Möglichkeit geboten über Informationen (z.B. dass eine neue Nachricht in einem Messenger eingetroffen ist) je nach Bedarf informiert zu werden. Zur Auswahl stehen dazu ein Tonsignal, ein Pop-Up-Fenster oder Badges, die je nach Bedarf aktiviert werden können.

Erkennung der Texteingabe

iphoneos3_texterkennungEine weitere Neuerung betrifft unter anderem die Notiz-Applikation. Das iPhone OS 3.0 erkennt nun auch Email-Adresse und Telefonnummern und bietet dann entsprechende Möglichkeiten diese Daten zu verwenden.

So kann dann die Telefonnummer entweder direkt gewählt und angerufen oder abgespeichert werden. An die Email-Adresse kann dahingehend direkt eine Emal gesandt werden.

Scrubbing

iphoneos3_scrubbing

Auch an der Wiedergabe von Musiktiteln, natürlich auch den übrigen Medien, hat Apple gearbeitet. Die aktuell sehr unfunktionale Zeitleiste erhielt so ein erhebliches Update. So kann man jetzt zwischen mehreren Wiedergabegeschwindigkeiten wählen (1/2-fach, 1-fach und 2-fach) und das funktioniert je nach Fingerstellung. Um diese zu beeinflussen muss lediglich der kleine runde Button in der Zeitleiste gehalten werden, anschließend kann man nun mit einem hoch oder runter wischen die Wiedergabegeschwindigkeit beeinflussen.

iPhone OS 3.0: Weitere, neue Funktionen in aktueller Beta aufgetaucht
3.96 (79.17%) 24 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Hallo,

    kann mir von euch jemand erklären, wie ich in der aktuellen Beta die Einstellungsmöglichkeiten für Batterieprozentanzeige und Push-Notification aktivieren kann?

    Über eine Antwort wäre ich euch dankbar.

    Mit freundlichen Grüßen

    Pascal Hauer