Home » iPhone & iPod » Motorola lästert über iPhone 4

Motorola lästert über iPhone 4

Im Werbespot zum neuen Droid X von Motorola lästert der Hersteller des Smartphones über das iPhone 4, bzw. dessen Empfangsprobleme. Dabei gibt Motorola gewisse „Seitenhiebe“ auf die Antenne des neuen iPhones ab.

In dem Werbesport heißt es unter anderem:

Das Handy kommt mit einer Doppelantenne. Die erlaubt Ihnen, das Handy beim Telefonieren so zu halten, wie auch immer Sie es halten wollen.

Gerade diese Aussage scheint wohl eindeutig eine Anspielung auf die Störungen des iPhone 4 zu sein, wenn man mit der Hand die untere linke Ecke des Gerätes verdeckt.

Neben der mehr oder weniger offensichtlichen Schadenfreude von Motorola, wird es an anderer Stelle aber auch erst für Apple. So ruft jetzt eine US-Kanzlei zur Sammelklage (wir berichteten) gegen den Konzern aus Cupertino auf. Alles in allem steht der große Erfolg des iPhone 4 also auch im Schatten gewisser Probleme.

Mit dem Droid X versucht Motorola Boden gegenüber Apple gut zu machen. Das 4,3 Zoll große Touchscreen leistet mit 854 × 480 Pixeln eine ganz ähnlich hohe Auflösung wie das iPhone 4. Auch ist die 8 Megapixel-Kamera in der Lage HD-Videos auf zu nehmen. Die 512 MB RAM werden durch 8 GB Flash-Speicher ergänzt, die bis auf insgesamt 32 GB ausgebaut werden können. Alles in allem ist das Droid X also quasi das Android-Gegenstück zum iPhone 4.

Kein Wunder dass man da auf offensichtlichen Schwächen von Apple herumreitet…

Quelle: http://www.chip.de/news/iPhone-4-Motorola-stichelt-gegen-das-Apple-Handy_43617256.html

Motorola lästert über iPhone 4
4.2 (84%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.