Home » Tipps & Tricks » FaceTime Videotelefonie über UMTS!

FaceTime Videotelefonie über UMTS!

Während der Keynote zur iPhone 4- Vorstellung präsentierte der Apple CEO Steve Jobs den Dienst FaceTime als “One More Thing”. Mit FaceTime lassen sich Videotelefonate zwischen iPhone 4 Usern führen.

Grundlage um den Dienst in Anspruch nehmen zu können, ist bislang eine WiFi-Verbindung. Eine UMTS-Unterstützung will Apple zu einem späteren Zeitpunkt noch implementieren. Hierzu müssen aber laut dem iPhone-Hersteller noch einige Gespräche mit den entsprechenden Mobilfunkbetreibern geführt werden.

User, denen der Prozess jedoch zu lange dauert und die des Wartens überdrüssig sind, haben ab sofort die Möglichkeit dies mit einem gejailbreakten iPhone 4 und der App My3G zu erledigen.

Wie ihr dies bewerkstelligen könnt, ist schnell erklärt. Nachdem ihr euer iPhone 4 gejailbreakt habt (wie dies funktioniert haben wir euch heute bereits hier näher erläutert), ladet ihr euch über Cydia die Applikation Rock herunter.Anschließend ladet ihr euch über Rock noch die App My3G herunter. Der Preis für das Programm beläuft sich auf 3,99 US-Dollar. Ab sofort steht euch die Möglichkeit offen, Videotelefonate über UMTS zu führen. Wir wünschen euch viel Spaß beim Testen.

via

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy