Home » iOS » Jailbreaker arbeitet jetzt bei Apple für iOS-Sicherheit

Jailbreaker arbeitet jetzt bei Apple für iOS-Sicherheit

Halte deine Freunde nah, aber deine Feinde noch näher. Oder lass diejenigen, die deine Sicherheitsmechanismen aushebeln, selbige verbessern. Wie auch immer: Apple hat jetzt einen neuen Mitarbeiter, nämlich Jonathan Zdziarski, der dem einen oder anderen als Jailbreaker bekannt sein dürfte. Er arbeitet nun daran, die Sicherheit in iOS zu verbessern. Bei Apple.

Wer wüsste es besser als ein Jailbreaker?

Der als iPhone-Hacker bekannt gewordene Programmierer Jonathan Zdziarski hat in seinem Blog bekanntgegeben, dass er künftig bei Apple arbeitet und dort im Security Engineering and Architecture-Team zu finden sein wird. Was er nicht angab, ist, seit wann er diesen Job ausführt. In dem Beitrag schwärmt er davon, dass er mit anderen Leuten zusammenarbeiten kann, die ebenfalls die Sicherheit und Privatsphäre der Produkte verbessern wollen.

In der Jailbreak-Community ist er als “NerveGas” bekannt und arbeitete seinerzeit beim iPhone Dev Team und beim Chronic Dev Team. In jüngerer Vergangenheit machte er sich mit seiner Expertise bemerkbar, als es darum ging, das iPhone 5c in der San-Bernardino-Schießerei zu entsperren und als eine mögliche Sicherheitslücke in WhatsApp bekannt wurde.

Zdziarski erläutert, dass die Entscheidung, bei Apple zu arbeiten, eine Gewissensentscheidung war. Privatsphäre sei heilig, da die Smartphones mittlerweile besser über uns bescheid wissen, als es uns lieb wäre, wenn es andere erfahren würden. Insofern müsse man die Chance ergreifen, wenn man mit anderen Leuten arbeiten könne, die genauso ticken.

Jailbreaker arbeitet jetzt bei Apple für iOS-Sicherheit
3.91 (78.18%) 22 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*