Home » iPhone & iPod » Fortune: iPhone 4 Verkäufe mit steigender Tendenz auch im Q4!

Fortune: iPhone 4 Verkäufe mit steigender Tendenz auch im Q4!

Im 2. Quartal des aktuellen Geschäftsjahres konnte Apple 8,8 Millionen iPhone 4 Modelle an den Mann bzw. an die Frau bringen. Das war bislang absoluter Rekord. Wer jetzt denkt, dass der Hype so langsam abflacht, hat sich laut Fortune und Wall Street Journal Analysten allerdings geschnitten. Für das aktuelle 4.Quartal werden die Verkaufszahlen sich wohl zwischen 10 und 13 Millionen einpendeln, so die Analysten. Die Börsianer fiebern dem 18. Oktober, welcher die aktuellen Geschäftszahlen von Apple offenbaren wird, heiß entgegen

„Antennagate“ oder „Glasgate“ und Co haben dem Image des iPhone 4 anscheinend nicht viel geschadet. Die Verkaufszahlen sind gut und stets steigend. Apple expandiert und ist clever wenn es darum geht, die eigenen Produkte zu vermarkten. Unterschiedliche Verkaufsstarts sowie geschickte PR Maßnahmen machen die Produkte über einen längeren Zeitraum populär. Leider stellt Apple auch im Hinblick auf das weiße iPhone die Kunden wieder auf eine harte Geduldsprobe. Es gibt immer noch keine handfesten Daten, wann das weiße iPhone 4 nun zum Kauf bereit steht. Es ist also weiterhin warten und Tee trinken angesagt.


Bildquelle: tech.fortune.cnn.com

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy