Home » Gerüchteküche » Entspiegeltes Display für das iPad 2?

Entspiegeltes Display für das iPad 2?

Es gibt mal wieder neue Gerüchte aus Richtung iPad 2: Der bekannte taiwanesische Analysten Ming-Chi Kuo will so manches Detail über das neue Apple-Tablet erfahren haben. Unter anderen behauptet er, dass das Display des iPad entspiegelt sein wird, dafür jedoch nicht (wie in anderen Gerüchten zu hören) mit einer höheren Auflösung oder gar einem Retina-Display ausgestattet sein wird.

Seiner Auffassung nach ist das Retina-Display zu Produktions-intensiv um es schnell genug in so großen Stückzahlen herstellen zu können, damit es die vermutlich enorme Nachfrage deckt. Das entspiegelte Display soll wohl eine Antwort auf die Beschwerden vieler User sein, die der Meinung sind mit dem iPad nicht arbeiten zu können, wenn eine gewisse Sonneneinstrahlung überschritten wird.

Statt einer höheren Auflösung beim Display soll Apple laut  Ming-Chi Kuo stattdessen auf eine flache Baurart des Tablets und mehr Leistung setzen. Der Cortex-A9-Dual-Core-Prozessor des sich bereits angeblich in der Produktion befindlichen Gerätes soll mit satten 1,2 GHz ausgestattet sein. Auch soll der Arbeitsspeicher von 256 MB auf 512 MB verdoppelt werden.

Die Informationen stammen von dem Portal appleinsider.com. Wie verlässlich diese Gerüchte tatsächlich sind, ist derzeit nicht zu beurteilen.

4/5 - (22 votes)
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


2 Kommentare

  1. Das Retina Dislay gibt’s wohl, aber nur im Top Modell. Die übrigen Modelle erhalten das die alte Auflösung.

  2. @Rainer: Woher hast du deine Informationen?