Home » Software » iCloud und iOS 5: Wechsel mit Problemen

iCloud und iOS 5: Wechsel mit Problemen

Es war zu erwarten: Der gestrige Ansturm auf die zeitgleich zum Download bereitgestellten Updates hat auch bei eingefleischten Apple-Fans zu Frustrationen geführt.

Unser gestern Abend in der Redaktion durchgeführter Update-Marathon für iPhone, iPad und Mac Mini führte zu einem wenig spannenden aber nervenaufreibenden Abendvergnügen. Nachdem die Downloads zu Beginn noch munter durch die Leitung flossen, versagten die Apple-Server bereits nach 20 Minuten. Dies führte dazu, dass wir erst nach zwei Stunden unser erstes iPhone 4 auf iOS 5 umgerüstet hatten.

Das iPad wollte sich dann trotz mühseliger Anstrengung erst gar nicht dazu bewegen lassen, die neueste Version des mobilen OS anzunehmen. Eine Fehlermeldung jagte die nächste und die Verifizierungsserver von Apple schienen einem GAU nahe. Nach mehrmaligen Versuchen gelang es uns dann dennoch sowohl das iPad als auch den Mac auf die entsprechenden Versionsnummern umzurüsten. Einzig und allein die iCloud versagte beim Wechsel von MobileMe ihren Dienst.

Hoffte man, dass sich die Lage am heutigen Donnerstag wieder beruhigen und alles in normalen Bahnen laufen würde, so wird man eines besseren belehrt. iCloud-User dürften bereits bemerkt haben, dass es derzeit zu Fehlermeldungen auf den iOS Geräten kommt, wenn man seine Mail abrufen möchte. Stets wird ein neues korrektes Passwort verlangt, obwohl dieses bereits hinterlegt wurde. Die Mail-App ist derzeit somit ziemlich unbrauchbar. Auch über das iCloud.com Webinterface wird eine Störung gemeldet.

Die Frustration unter den Nutzern wächst und das Szenario erinnert an MobileMe. “It just works”? Derzeit wohl eher nicht. Man kann nur hoffen, dass die Apple-Techniker die Probleme schnellstens in den Griff bekommen.

iCloud

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


21 Kommentare

  1. Ich finde das alles sehr gut läuft. Man bedenke das die Nutzerzahlen um ein vielfaches seit MobileMe gestiegen sind.

    Ich hatte bis auf einen etwas langsameren Download keine Probleme.

  2. Habe mit iOS5 sowie iCloud überhaupt kein Problem läuft alles spitze auf iPhone4, iPad und iPad 2

  3. Also, bei mir gab es auch gar keine Probleme und bin auch sehr zufrieden mit der iCloud.

  4. Bei mir lief es auch auf iPad2, iphone 4 … vielleicht habt ihrs einfach nicht drauf? ;-)

  5. Erst wollte das iTunes Update auf 10.5 trotz 5maligem Installieren nicht auf 10.5 wechseln sondern strahlte fröhlich in Version 10.3 daher und dann wilde Fehlermeldungen beim Update meines iPhone4 :-( Bin dann halb eins ins Bett und halb fünf bei nochmaligem Anlauf war dann die Welt wieder in Ordnung :-)

  6. Bei mir ging’s ohne große Probleme , lediglich das Backup erstellen klappte nicht , schade , jetzt jailbreakfrei , hoffe der neue lässt nicht so lange auf sich warten .

  7. Bei mir funktioniert das Backup in iCloud erstellen auch nicht, es lässt sich nicht aktivieren. Dokumente aus Numbers und Co. werden dagegen geladen.

  8. 1 Stunde Download, 2 Stunden installieren, 1 Stunde einrichten von 20 uhr bis 24 uhr alles fertig! It just works! Danke Apple!

  9. eine fehlermeldung bei der wiederherstellung des ipad. reboot imac und ipad lösten das problem. das wars … ansonsten war das update problemlos.
    einzig … der wlansync synchronisiert die apps nicht ;-)

  10. mir ging es ähnlich. mich würde mal interessieren ob es einen unterschied zwischen der GM und der Final version gibt ?

  11. bei mir hats nur 10-15 minuten gedauert allerdings im 2.anlauf
    aber es rennt wie der teufel bin total schnell (glaub sogar schneller als vorher mit dem iphone 4 )
    fehlermeldung kamen bei mir auch nicht

  12. Bei mir Habs Riesen Probleme. Ich musste die datei drei mal runterladen. Bei meinem intern dauert das Ca 3 Stunden. Und ich musste dann auf wiederherstellen klicken.

  13. Habe das iOS gestern Abend von einer anderen Seite als Apple geladen, is ja auch original… Verifizieren in iTunes über Apple war dann kein prob. Auch iCloud lief perfekt. Hab das erste iPhone Backup dann über Nacht hochladen lassen, dauert beim ersten mal ja immer ein wenig, bis die 600 mb HOCHgeladen waren… Naja, keinerlei Probleme sonst, iCloud is ein Spitzen dienst!!
    Gruss

  14. ich muss sagen ich finde mit iOS5 läuft mein iphne 4 irgendwie besser mein ich.
    das update ging bei mir gott sei dank keine 2 stunden. mit allem drum und dran konnt ich recht zügig glaub 20 rum durchstarten

  15. Habe es Übernacht geladen und installiert hat 6 Stunden gedauert aber einwandfrei funktioniert habe nur das Gefühl das das 3Gs langsamer geworden ist. Mal sehen wie es sich weiterhin verhält

  16. :((( ich muss warten bis der jailbreak da ist

  17. Also bei mir lief der Wechsel ohne Probleme!

  18. Habe heute mit superfixem W-Lan mein MacBook Pro und iPhone4 upgedatet (geupdatet???) – gesamte Ladezeit: 13 Minuten! – Backup, Installation und Wiederherstellen auf allen Geräten: 45 Minuten! – Und, ALLES läuft wie gut geölt! Zufriedenstellend. Wieder einmal. Darauf erstmal ’nen legger Apfel! ;o)

  19. Danke Apple Lion 10.7.2 auf Mac und iOS 5 auf iPhone 4 sind der Bringer alles läuft soweit gut!!! 2 Stunden hat alles in Asien gedauert… Ein hoch auf die Zeitverschiebung ;)

  20. iOS 5 auf dem iPad 1 hab ich erst gestern Vormittag installieren können (der berühmte Fehler 3200). Heute noch das iPhone von der GM Version auf das „offizielle“ iOS 5 upgedated. Ich weiß das wäre nicht notwendig gewesen, wollte aber auf Nummer sicher gehen. Und alles läuft ohne Probleme, sehr schön. Seit gut einer Woche nutze ich nun iOS 5 und ich frage mich immer mehr wie ich bisher vor allem ohne das Benachrichtigungscenter ausgekommen bin.

  21. Kannst du mir erklären warum es meine Kontakte nicht synchronisiert?
    wenn ich synchronisiere, habe ich nur noch 34 kontakte auf dem i phone und keine im i cloud.
    ich habe alle Kontakte auf dem Telefon und nicht au der Sim gespeichert. ich kann mir dies nicht erklären.