Home » App Store & Applikationen » Apple stellt erfolgreichsten Apps seit AppStore Gründung vor

Apple stellt erfolgreichsten Apps seit AppStore Gründung vor

Im Sommer 2008 erblickte Apples AppStore zum ersten Mal das Licht der Welt. Zunächst konnte man zu diesem Zeitpunkt allein mit dem Begriff App noch nicht viel anfangen. Mittlerweile gibt es aber für alles eine App. Obwohl der Begriff Applikation bereits vor dem AppStore schon existierte und für kleine Programme bzw. Anwendungen stand, katapultierte Apple die Apps erst in aller Munde. Ähnlich ist dieses Spektakel jüngst auch im Bereich des Cloud Computings zu beobachten. Apple gab mit der iCloud einen entsprechende Denkanstoß. Trotz vieler Kritiken zog die Telekom beispielsweise mit der Telekom Cloud gleich nach. Die Datenwolken werden uns somit auch in Zukunft noch begleiten.

Als Dankeschön zum 25 Milliardsten App Download beschenkte Apple einen Glücklichen mit einer iTunes Geschenkkarte mit einem Wert von 10.000 US Dollar. Um diesem Ereignis auch einen passenden Rahmen zu verleihen, listet Apple die bisher erfolgreichsten Applikationen für das iPhone und iPad seit Bestehen des AppStores.

Während Whats App, Doodle Jump und die Angry Birds die Charts der Top 25  kostenpflichtigen iPhone Downloads anführen, verteidigen Pages, Good Reader und Garage Band die Spitze der Top kostenpflichtigen iPad Apps.

Die Top 25 der iPhone gratis Apps führen zudem Facebook, Skype und das Musikerkennungs- Tool Shazam an. Die iPad Fans schwören dabei ebenfalls auf Skype für das iPad. Zudem ist überraschend eBay für das iPad auf Platz 2 der kostenlosen Top 25 Downloadcharts. Dicht auf den Fersen des großen Online-Marktplatzes liegt auch schon die Wetter.com Weather HD App.

Welche Apps nutzt ihr im täglichen Gebrauch am meisten? Wie ist das Verhältnis im Hinblick auf kostenlose und kostenpflichtige Applikationen auf eurem iDevice?

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


6 Kommentare

  1. Apfelnews ;-)
    Whats App.
    EBay
    Amazon

  2. Michael Kammler

    ^^ So muss das sein ;)

  3. Whats App, Shazam, viele Spiele, Facebook und vieles mehr :)

  4. Apfelnews, BVB, ebay(Kleinanzeigen), Bild und facebook sind die am meisten genutzten Apps bei mir.
    Das Verhältnis zwischen kostenlosen und kostenpflichtigen Apps ist bei mir eher so gestaltet das die meisten Apps kostenlos sind.

  5. Apfelnews… aber ich vermisse immer noch eine iPad-Version!

  6. Facebook, Sudoku, Snipz, Apfelnews
    Die meisten Apps bei mir sind kostenlos oder waren vielleicht für einen Tag kostenlos. Für Apps habe ich vielleicht maximal 20€ ausgegeben und ich habe keinen Jailbreak.