Home » App Store & Applikationen » Skype 3.8 Update erhält iPad Retina Display Support

Skype 3.8 Update erhält iPad Retina Display Support

Skype ist ebenfalls recht schnell, wenn es darum geht die aktuelle iPad App an das neue Retina Display für Apples jüngstes Tablet anzupassen. Der kostenlose VoIP-  Service erstrahlt nun in einem noch schärferen Interface. Die 2048-mal-1536-Pixel-Auflösung macht sich dabei aber nur bei den einzelnen Bedienelementen bemerkbar. Die Qualität der Videochats bleibt jedoch wie bisher.

Wie bereits erwartet dürfte es ein wenig dauern, bis die einschlägigen App Schmieden ihre Schäfchen „Retina Display ready“ gemacht haben. Schließlich scheint es doch schwieriger als gedacht, die besondere Schärfe auch App Technisch verarbeiten zu können. Die ersten Ergebnisse können sich jedoch durchaus blicken lassen. Pünktlich zum Start des neuen iPads hat Apple bereits eine Liste veröffentlicht, die entsprechend angepasste Anwendungen beherbergt.

Eine Vielzahl der „The New iPad“ Nutzer stürzte sich dann erst einmal auf den Diamond Dash Klassiker und waren fasziniert von der gelungenen Umsetzung. Mittlerweile dürften einige Apps noch nachgerutscht sein, die ebenfalls iPad Retina Display kompatibel gemacht wurden.

Die überarbeitete Skype App jedenfalls wiegt knapp 18,5 MB und ist ab Version 3.8 Retina Display angepasst weiterhin in Apples AppStore kostenlos zum Download verfügbar.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


2 Kommentare

  1. Wäre auch zu geil einen Video Chat in einer 2048×1536 Auflösung zu machen. Die Datenraten möchte ich aber nicht sehen.
    In welcher Auflösung überträgt Facetime?

  2. Jetzt kommt aber nicht bei jeder App, die sich dem „Retina“-Diplay des neuen iPads anpasst, eine „News“…