Home » iPhone & iPod » iPhone 5: Männer würden Sex-Entzug in Kauf nehmen

iPhone 5: Männer würden Sex-Entzug in Kauf nehmen

Seid auch Ihr gespannt auf das kommende iPhone der sechsten Generation und würdet sogar auf Sex verzichten, um das schon vor dem Release so begehrte Smartphone zwei Wochen eher bekommen zu können, sodass die lange Warteschlange nicht mehr nötig ist? Laut einer Umfrage würde dies einer von elf Männern tun wollen. 38 Prozent würden „erhebliche Opfer“ in Kauf nehmen, um somit der Wartezeit und dem Gedränge am Starttag zu entgehen.

Eine Befragung unter 800 Männern des Online-Casinos RoxyPalace.com zeigte nun auf, dass einer von elf Teilnehmern zwei Wochen lang enthaltsam leben würde, um das nächste Smartphone von Apple eher in den Händen halten zu können. 22 Prozent der Befragten gaben an, auf Kaffee verzichten zu wollen und weitere 14 Prozent meinten, dass sie einen befristeten Alkoholentzug durchführen würden.
Ein Sprecher des Online-Casinos erklärte nach der Veröffentlichung der Ergebnisse der Umfrage, dass viele Menschen auf körperliche Zweisamkeit verzichten würden, um ein wenig eher an das iPhone 5 kommen zu können, was in gut einem Monat auf den Markt kommen soll.

Auf den ersten Blick scheint das Ergebnis sehr skurril zu sein. Dennoch finden wir, dass die Umfrage interessante Details zur Nachfrage vom nächsten Apple-Smartphone mit sich bringt.

Wie sieht es denn bei Euch aus? Seid Ihr bereit etwas aufzugeben, um zwei Wochen eher an das iPhone 5 zu kommen? Es muss ja nicht Geschlechtsverkehr sein. Die Wahl könnte auch auf den Mac/Computer, das Auto oder andere Dinge fallen. Wir sind gespannt auf Eure Antworten!

iPhone 5: Männer würden Sex-Entzug in Kauf nehmen
4 (80%) 16 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Sexentzug ist doch für den echten Nerd kein Thema…. der hat sowieso keinen. Aber 2 Wochen ohne Computer…. ;-)