Home » iPhone & iPod » Goodbye 3,5-Zoll-Displays: Auch iPod touch soll 4-Zoll-Bildschirm erhalten

Goodbye 3,5-Zoll-Displays: Auch iPod touch soll 4-Zoll-Bildschirm erhalten

Im Vergleich zum neuen iPhone 5 machte Apple einen weitaus besseren Job in Bezug auf die Geheimhaltung der neuen iPods, die das Unternehmen am kommenden Mittwoch präsentieren wird. Hierbei sind nämlich kaum potenzielle Bauteile im Internet aufgetaucht und auch sonst gibt es wenige konkrete Informationen, über welche neuen Features Apples populäre Musikplayer verfügen werden. Beim nächsten iPhone kann man die Neuerungen grob mit den Worten „größer und dünner“ beschreiben, wenn man die aktuellen Gerüchte betrachtet. Beim iPod touch wird zumindest eine dieser beiden Eigenschaften zutreffen, wenn es nach Rene Ritchie von den Kollegen von iMore geht. Er vermutet nämlich ein 4-Zoll großes Display sowie eine 16:9-Auflösung beim nächsten iPod touch.

Unklar soll zum gegenwärtigen Zeitpunkt jedoch sein, ob Apple dasselbe Display des iPhone 5 beim iPod touch verbauen wird. Die vergangenen Generationen der beiden Produktreihen erhielten stets ein hochauflösendes Retina-Display, wobei die Variante für das iPhone mit einem IPS-Bildschirm versehen wurde. Dieser brachte den Vorteil eines optimierten Farbkontrasts sowie eines besseren Betrachtungswinkels. Sollte Apple die gleichen 4-Zoll-Displays in beiden Geräten verbauen, würde es dem iPod touch sehr zugutekommen. Schließlich reduzierte sich der Umsatz, den Apple in den abgelaufenen Monaten mit den Musikplayern generierte, sehr stark.

Kein IPS-Display aufgrund des günstigeren Preises?

Gegen ein qualitativ gleichwertiges Display beim iPod touch würde der Preisfaktor sprechen. Gerade der iPod touch besticht durch seinen Preis und wurde zu einer hohen Wahrscheinlichkeit bei den bis dato veröffentlichten Generationen mit einem normalen Panel ausgestattet. Somit konnte Apple den Verkaufspreis niedrig halten, sodass es nicht verwunderlich wäre, wenn die Kalifornier zwei unterschiedliche Displays in den beiden iOS-Geräten unterbringen würden.

Am kommenden Mittwoch werden wir erfahren, welche Neuerungen Apple für uns bereithält.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


3 Kommentare

  1. Ein 4,3″ Wäre meiner Meinung nach das beste da es schön groß ist von 3,5″ zu 4″ fast kein Unterschied ist

  2. Da würde ich das iPad Mini empfehlen! Sonst laufen bald alle mit so S3 Tablets rum!

  3. Wer sagt denn, dass die aktuellen Funde nicht die des iPod Touch sind? Der iPod war schon immer wesentlich dünner und 20% dünner sind schon eine Hausnummer. Ich würde mich freuen wenn doch eine anderer version des iphones kommt.