Home » iPad » iPad mini: Lieferfähigkeit soll wegen Displaylieferanten stark eingeschränkt sein

iPad mini: Lieferfähigkeit soll wegen Displaylieferanten stark eingeschränkt sein

Interessenten des iPad mini können sich womöglich auf eine sehr ähnliche Situation in Bezug auf die Verfügbarkeit des kleinen Tablets wie beim iPhone 5 einstellen. Noch immer warten Millionen Kunden weltweit auf ihr bestelltes Smartphone, was vor allem mit der hohen Nachfrage und der aufgrund strikter Qualitätskontrollen bei Foxconn reduzierten Produktion begründet werden kann. Beim iPad mini werden sich laut den Prognosen eines Analysten die internationalen Patentstreitigkeiten mit Samsung negativ auf die Lieferfähigkeit von Apple auswirken.


So behauptet der Analyst von NPD DisplaySearch, Richard Shim, dass Apple keine Displays des südkoreanischen Konkurrenten beim iPad mini verbaut. Stattdessen sollen die Kalifornier auf die Panels von LG Display sowie AU Optronics setzen. Diese beiden Lieferanten von Apple können laut dem Analysten allerdings nicht die benötigte Menge an Display-Einheiten für das kleine Tablet zur Verfügung stellen. Dies gab Shim in einem Interview mit den Kollegen von News.com bekannt.

AU Optronics liefert zu wenige Panels

Besonders AU Optronics soll nicht der Lage sein, Apples anvisierte Kapazitäten erreichen zu können, sodass der IT-Konzern aus Cupertino mit LG Display somit nur einen Lieferanten habe, meint der Analyst. In einem Artikel auf seinem privaten Blog ist die Rede davon, dass AU Optronics gerade einmal 100.000 Einheiten des 7,9-Zoll-Displays geliefert haben soll. Apple habe allerdings mit 400.000 Stück bis zum Oktober deutlich mehr Displays vorgesehen, sodass man davon ausgehen kann, dass die Produktion des iPad mini eingeschränkt sein könnte, da eine große Menge an Panels fehlt. Ungewiss ist in Bezug auf die Lieferfähigkeit des iPad mini ist auch die zukünftige Zusammenarbeit mit AU Optronics. So schilder Shim, dass Apple bis zum Ende des Jahres 800.000 Panels benötigt, die jedoch anhand der aktuellen Zahlen kaum realistisch für AU Optronics seien.

LG Display punktet mit deutlich höherer Lieferkapazität

Bei LG Display sieht es zum Glück für den iPhone-Hersteller ein wenig besser aus. Allein im September soll das Unternehmen rund 300.000 Display an Apple geliefert haben. Ganze drei Millionen Stück wird LG Display ab Dezember 2012 pro Monat fertigen. Somit ist klar, dass AU Optronics derzeit nicht mehr als eine Lieferalternative ist.

Günstiger Einstiegspreis als Ursache für die Knappheit

Allerdings liegt es laut Shim nicht nur an den Lieferproblemen mit AU Optronics. Auch die erwartete Nachfrage aufgrund des günstigen Einstiegspreises stellt einen Grund dar, weshalb viele Kunde möglicherweise ein paar Wochen länger auf ihre Bestellung warten müssen.

Samsung ab 2013 kein Apple-Lieferant mehr?

Alles in allem verdichten sich somit die Hinweise darauf, dass die Zusammenarbeit zwischen Apple und Samsung womöglich nicht mehr allzu lange bestehen wird. Hinweise dazu kursieren bereits seit Wochen. Auch Shim rechnet mit einem solchen Verlauf und gibt als Zeitraum den Beginn des nächsten Jahres an, in dem Samsung keine Panels mehr für Apple liefern werden soll. Dies betrifft dann auch voraussichtlich die Lieferfähigkeit des iPad 4, dessen Display von Samsung stammen soll, wie derzeit spekuliert wird. (via I via)

–> Hier könnt Ihr das iPad mini im Apple Online Store finden

iPad mini: Lieferfähigkeit soll wegen Displaylieferanten stark eingeschränkt sein
4 (80%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


4 Kommentare

  1. Das ist doch wohl ein Witz so vergrault Apple sich viele Kunden

  2. Ob das so stimmt weiß eh keiner. Die werden schon Alternativen zu Samsung gefunden haben und Jahre lange Vorarbeit geleistet haben wegen panelfertiung usw. Die sind doch nicht blöd

  3. Die Firma heißt NPD…

  4. ab 329€ ???
    Puhh, ich weiß nicht und das nur mit W-Lan Only???

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*