Home » iPad » iPad 4 vs iPad 3: Performance Test im Video

iPad 4 vs iPad 3: Performance Test im Video

Passend zu dem durchaus grauen und unbehaglichen Wetter da draußen, lohnt sich der Blick auf das eine oder andere Video aus dem Netz. Sofern die Youtube-Playlist eine kurze Verschnaufpause zu lässt, dürfte das Video von Techchrunch, welches den unmittelbaren Performance-Test zwischen dem neuen iPad 4 und dem iPad 3 zeigt, recht interessant sein. Ohne viel um den heißen Brei herum zu reden, werden in knapp 40 Sekunden die Leistungsunterschiede zwischen beiden iPad-Top-Modelle recht gut veranschaulicht.

Die ersten Benchmark-Tests vom neuen iPad 4 haben es bereits angekündigt. Es handelt sich bei diesem iPad 3 Update also um ein wahres Leistungswunder. Schneller als das aktuelle iPhone 5 und somit fast doppelt so schnell wie das iPad 3 soll es sein, hieß es nach der ersten Punkte-Sichtung. Nun flattern die Kopf-an-Kopf Vergleiche ein, so dass man auch im Hinblick auf einzelne Arbeitsschritte, wie dem Erstellen eines iMovie-Projekts oder Spielen eines umfangreichen Games die Relationen recht gut erfassen kann.

Vor allem beim Laden von Websites und dem Starten von Applikationen macht sich der Leistungszuwachs vom neuen iPad 4 bemerkbar. Apple setzt hier auf einen modifizierten A6X Prozessor, der bereits ein Update des im iPhone 5 verbauten Motors darstellt. Der Apple A6X Prozessor taktet auf maximal 1,4 GHz.

iPad 4 vs iPad 3: Performance Test im Video
4 (80%) 23 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


12 Kommentare

  1. Leider kann ich das Video nicht öffnen. Zwischen den Texten ist nur eine Weiße Lücke.

  2. kann auch nichts sehen ;)

  3. Checkt die Seite Leute.

  4. Ja das ist Apple. Sie haben schon alles parat bauen aber nicht das beste ein damit sie noch was für die darauffolgenden Generationen haben.

  5. So viel schneller ist es nicht, höchstens 1-2 sekunden. Dann ärgert es einen ipad 3 Besitzer, wie mich auch nicht so.

  6. Ich besitze mehrere Apple-Geräte und bin davon begeistert. Für meine Zwecke haben dieses alles und mehr, was ich für den privaten und beruflichen Alltag brauche. Also, ich lese immer wieder, wie hier zwar die Apple Produkte durchaus anerkennend erwähnt werden, aber im gleichen Atemzug kommt dann der Hinweis, das man doch bloß kein Applefan sei. Ich bin ein Applefan, aber nicht unkritisch. Wenn im Laden Apple was schief läuft, bin ich einer der Erste der die Fahne hochhält.

  7. Kein Video, weisse Lücke. Nicht gut – wozu habt ihr die App?

  8. Soooo gross ist der unterschied nun auch wieder nicht, so dass ich jetzt losrenne um mir den 4’er zu kaufen…
    Ausserdem wenn man keinen/schlechten internetempfang hat muss man genauso warten wie bei den anderen auch…

  9. Da ich noch kein iPad habe, werde ich mir jetz die kleinste Version kaufen, bin gespannt :)

  10. @all Das Video kann leider nicht in jedem Browser abgespielt werden, diejenigen, die nur eine weiße Lücke sehen, die sollten dann doch direkt die Techchrunch-Seite aufrufen. Sobald der Clip auch im Youtube-Format online ist werde ich den austauschen.

    MfG Micha

  11. Lieber Ipad mini anstat 4

  12. Fatpad nenne ich mein4er, hattevorher ein 2er das hattegenau die richtige stärke und gewicht